[Video] Xiaomi 11T Pro im Fast Unboxing

Vergangene Woche hatte uns der auf Erfolg orientierte chinesische Konzern Xiaomi zum ersten Reallife-Event nach der COVID-19-Pandemie in Berlin eingeladen. Neben einer ganzen Menge an neuer Xiaomi-Produkte, waren Stars des Abends das Xiaomi 11T und Xiaomi 11T Pro. Letzterer wurde uns freundlicherweise auch für einen ausführlichen Testbericht übergeben. Doch vor dem Vergnügen steht das Unboxing, welches wir in der GO2mobile-Redaktion kurz und schmerzfrei auf einem Unboxing-Video festhalten. Viel Spaß beim zuschauen.

 

Längst kein Semi-Flaggschiff mehr

Xiaomi hat aktuell den Ruf, zu viele Smartphones mit zu wenigen Alleinstellungsmerkmalen in den Handel zu schicken. Betrachtet man das jüngst präsentierte 11T und Xiaomi 11T Pro, so könnte da durchaus etwas dran sein. Denn einst war die T-Serie eher als Semi-Flaggschiff zu bezeichnen, was sich beispielsweise durch ein etwas schlechteres Kamera-Setup oder einem LCD-Panel kennzeichnete, wie beispielsweise der Test des Vorgängers – dem Xiaomi Mi 10T Pro dokumentierte. Schauen wir uns jedoch das aktuelle Modell an, so finden wir einen Snapdragon 888 Octa-Core-Prozessor, 8 GB RAM und 256 GB internen Programmspeicher, sowie ein 6,67 Zoll AMOLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz.

Zu guter Letzt führt es in Deutschland offiziell das 120 Watt „Hyper Charge“-Netzteil ein, welchen ganz nebenbei bemerkt sich im Lieferumfang befindet. War der Umweltgedanke beim Kunden doch nicht so gut angekommen. Somit könnte man fast denken, dass uns das ab dem 1. Oktober für 550 Euro (Pro 650 Euro – heute nur 599 Euro* bei Amazon) verfügbare Xiaomi Mi 11T vermutlich noch dem eigentlichen Flaggschiff überlegen ist. Das jedoch wird nur unser Testbericht ans Tageslicht bringen, der nun nach dem Auspacken begonnen werden kann.

Xiaomi 11T Pro

 

Unboxing des Xiaomi 11T Pro

In unserem Video geht es nur um das Unboxing des Xiaomi 11T Pro. Für weitere Informationen folgt unser Testbeitrag. Wie auch schon von älteren Video-Formaten gewohnt (siehe Flash Unboxing), spielt der Faktor Zeit eine wichtige Rolle. So braucht es keine 1:40 Minute um das Smartphone aus seiner Verpackung zu befreien und zu zeigen wie das Device en détail aussieht und was sich mit ihm noch in der Verpackung befindet. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim zuschauen!

*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

Kathrin Teichert

Nach der erfolgreichen Beendigung meines Abiturs habe ich mir eine Auszeit vom Lernen gegönnt und bin seitdem in der glücklichen Situation meinem Hobby nachzugehen: dem Reisen. Als freie Bloggerin schreibe ich hauptsächlich für Reiseportale und bin so "beruflich" bedingt mit der mobilen Technik in Kontakt getreten. Ich nutze ein iPhone XR und ein MacBook Air, sowie ein HTC 10 in einer Dual-SIM-Ausführung, für den schnellen Wechsel der SIM-Karten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.