[Video] Xiaomi 12 Pro im Fast Unboxing

Xiaomi hat inzwischen einen ähnlichen Kultstatus wie seinerzeit Huawei erlangt. Demzufolge wurde auch der China exklusive Xiaomi 12 Pro Lauch-Event am 28. Dezember entsprechend aufmerksam verfolgt. Leider sind alle drei präsentierten Smartphones noch nicht für den Rest verfügbar. Es sei denn man wählt den Umweg über entsprechende Importhändler. Gesagt – getan! Wir haben uns das Xiaomi-Flaggschiff schon einmal vorab von unserem langjährigen Partner TradingShenzhen* besorgt und für euch traditionell vor laufender Kamera ausgepackt.

 

Auch Xiaomi kleidet inzwischen Smartphones in Leder ein

Anders als im vergangenen Jahr hatte Xiaomi bei dem Xiaomi 12 Launch-Event Ende des vergangenen Jahres gleich drei Modelle im Portfolio. Das Basismodell, ein Xiaomi 12X – praktisch als „Lite-Version“ und das bislang am besten ausgestattete Xiaomi 12 Pro. Natürlich mit einem Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor an Bord, wenngleich Lenovo den Xiaomi-Gründer Lei Jun Lügen strafte, da der im Grunde – wie jedes Jahr – den Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm als erstes in den Handel schicken wollte. Nun war das Moto Edge X30 einen Tick schneller. Auch nicht weiter tragisch.

Wir haben uns das Xiaomi 12 Pro mit 12 GB RAM und 256 GB internen Programmspeicher in Wild Green in die GO2mobile Redaktion kommen lassen. Dabei handelt es sich nun auch bei Xiaomi um eine vegane Leder-Rückseite. Wer sich im speziellen für die technischen Daten interessiert – auch im direkten Vergleich mit den anderen beiden Xiaomi-12-Modellen – der findet in diesem Beitrag <– die gewünschten Informationen.

Xiaomi 12 Pro

Unboxing des Xiaomi 12 Pro

In unserem Video geht es nur um das Unboxing des Xiaomi 12 Pro. Für weitere Informationen folgt unser Testbeitrag. Der wird sich natürlich auch der 50-Megapixel-Triple-Kamera widmen, die in einem ersten Vergleichstest mit dem Oppo Find N Foldable zu unserer Verwunderung gar nicht mal so gut abgeschnitten hat. Wie auch schon von älteren Video-Formaten gewohnt (siehe Flash Unboxing), spielt der Faktor Zeit eine wichtige Rolle. So braucht es keine 1:40 Minute um das Smartphone aus seiner Verpackung zu befreien und zu zeigen wie das Device en détail aussieht und was sich mit ihm noch in der Verpackung befindet. An dieser Stelle wird uns noch eine dicke Überraschung erwarten! Wir wünschen wie immer viel Spaß beim zuschauen!

*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

Kathrin Teichert

Nach der erfolgreichen Beendigung meines Abiturs habe ich mir eine Auszeit vom Lernen gegönnt und bin seitdem in der glücklichen Situation meinem Hobby nachzugehen: dem Reisen. Als freie Bloggerin schreibe ich hauptsächlich für Reiseportale und bin so "beruflich" bedingt mit der mobilen Technik in Kontakt getreten. Ich nutze ein iPhone XR und ein MacBook Air, sowie ein HTC 10 in einer Dual-SIM-Ausführung, für den schnellen Wechsel der SIM-Karten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.