AndroidNews

Vivo X200 Pro bereits bei der IMEI zertifiziert

Während die Euro 2024 der UEFA in Deutschland mit dem Vivo X100 beworben wird, wird in der IMEI-Datenbank bereits das Vivo X200 Pro zertifiziert.

Vivo X100 Pro gibt es bei TradingShenzhen

Das Vivo X200 Pro ist ein Smartphone, auf das Fans mit großer Spannung warten. Ob es jedoch nach der Einigung des BBK-Dachverbandes mit Nokia auch in Deutschland zu kaufen sein wird, ist aktuell unklar. Zumindest den Vorgänger, das Vivo X100 Pro ist für Euch mit 12/256 GB bei TradingShenzhen in deutscher Sprache für 697 Euro zu bekommen*.

Vivo X200 Pro gesichtet!

Die X-Serie von Vivo ist besonders für ihre herausragenden Zeiss-Kamerafunktionen im Premiumsegment bekannt. Das Vivo X200 Pro ist in der IMEI-Datenbank unter der Modellnummer V2413 aufgetaucht, allerdings sind die technischen Daten des Geräts noch nicht vollständig bekannt. Trotz der offiziellem Zertifizierung, können wir nur einige Details basierend auf Leaks benennen.

Vivo X200 Pro

Dem zufolge soll das Vivo X200 Pro eine Bildschirm-Diagonale von 6,7, bzw. 6,8 Zoll haben. Diese bietet eine Auflösung von 1,5K und soll leicht an den Seiten gebogen sein.

Dimensity 9400 so schnell wie der Snapdragon 8 Gen 4?

Das Herzstück des Geräts ist der MediaTek Dimensity 9400-SoC (System on a Chip). Das X200 Pro wird das erste Gerät sein, das diesen Chipsatz verwendet. Der Dimensity 9400 wird im 3-Nanometer-Herstellungsprozess von TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) gefertigt und soll im Oktober vorgestellt werden. Es wird erwartet, dass er ein ernstzunehmender Konkurrent des Snapdragon 8 Gen 4 sein wird, der am 21. Oktober offiziell präsentiert wird.

Ein weiteres Highlight des Vivo X200 Pro sind die erweiterten Kamerafunktionen. Leaks deuten darauf hin, dass das Gerät mit einem dreifachen 50-MP-Kamerasystem ausgestattet sein wird, wobei eine dieser Kameras ein Periskop-Objektiv von dem deutschen Traditionsunternehmen Zeiss sein soll.

Vivo X200 Pro mit Silizium-Kohlenstoff-Akku

Zusätzlich wird das 200 Pro über einen 6000 mAh starken Silizium-Kohlenstoff-Akku verfügen, der eine lange Akkulaufzeit verspricht. Ebenfalls wird ihm nachgesagt, dass das Schnellladen ihm nicht so viel Lebensdauer raubt, wie bei der herkömmlichen Technologie. Ein Ultraschall-Fingerabdruckleser unter dem Display wird ebenfalls Teil der Ausstattung sein.

Obwohl wir derzeit nur begrenzte Informationen über das Vivo X200 Pro haben, deuten die durchgesickerten Informationen darauf hin, dass das Gerät einige sehr ambitionierte Funktionen bieten wird. Wir hoffen, dass die bald erscheinende offizielle Ankündigung mehr über alle Details und das Erscheinungsdatum des Geräts verraten wird.

Vivo X80 Pro im Test: Der teure Wolf im Schafspelz

[Quelle: GizmoChina]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Mit dem Palm groß geworden und dem Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an dem OS Android bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (heute GO2mobile), pflasterten Meilensteine bei Areamobile (Head of Video Content) oder NextPit (Senior Editor) den Weg von Bestenlisten, News, Tests und Videos. Auch heute noch Spezialagent für alles Kreative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert