Xiaomi 12 Lite so gut wie offiziell

Anfang Mai haben wir euch exklusiv darüber in Kenntnis gesetzt, das es hierzulande kein Xiaomi 12 Ultra und dafür ein Xiaomi 12 Lite geben wird. Es scheint als würde sich unsere Quelle erneut als zuverlässig bestätigen. Denn tatsächlich steht nach dem mehr oder wenigen deutschen Aus für das Ultra nun das Xiaomi 12 Lite als letztes Device der Mitte März präsentierten Serie in den Startlöchern. Man könnte behaupten, es zeigt bereits klare Kante!

 

Das Xiaomi 12 Lite zeigt Kante

Xiaomi 12 Lite

Es ist aktuell ein wenig ungewiss, was es denn nun tatsächlich mit dem Xiaomi 12 Lite auf sich hat. Es scheint in manchen Ländern schon offiziell, so richtig dann aber doch nicht. Erste Hands-On-Fotos und Unboxing-Videos machen die Runde. Wenn da heute im Laufe des Tages nicht noch etwas Offizielles passiert. Bis dahin stellen wir euch das „preiswertere“ der Xiaomi 12 Series einmal anhand der technischen Daten und dem offiziellen Bildmaterial vor.

Das Xiaomi 12 Lite hebt sich optisch ein wenig von den drei anderen Kollegen ab. Es gibt eine klare Kante an der Seite, welche gern dem Apple iPhone zugeordnet wird. Während die Kameraanordnung ziemlich identisch ist, schauen die beiden unteren Sensoren ein wenig weiter aus dem rechteckigen Array. Hier scheint es sich um eine 108-Megapixel-Haupt-, 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkel- und eine 2-Megapixel-Makro-Kamera zu handeln. Auf der Vorderseite das 6,55 Zoll große AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel (FHD+) und oben mittig einer 32 Megapixel auflösender Frontkamera im Panel (Punch Hole) positioniert. Die Bildwiederholrate beträgt inzwischen als Standard zu bezeichnende 120 Hertz, die Touch-Abtastrate 480 Hertz und Dolby Vision ist ebenfalls an Bord.

Auch hier ein Snapdragon 778G Prozessor an Bord

Den Antrieb übernimmt ein Snapdragon 778G Octa-Core-Prozessor, dessen Namen wir in den vergangenen Tagen wieder häufiger hören. Sei es in dem in Kürze zu erwartenden Nothing Phone (1), welches bereits schon bei Amazon gelistet war oder dem zu früh gelaunchten Samsung Galaxy XCover 6 Pro Rugged-Phone. Speichertechnisch gibt es die Wahl zwischen 6 oder 8 GB RAM und 128 oder 256 GB internen Programmspeicher. Die Akkukapazität beträgt 4.300 mAh und lässt sich mit 67 Watt entsprechend schnell aufladen. Zu guter Letzt sind auch noch Stereo-Lautsprecher verbaut. Jetzt muss nur noch der deutsche Preis für die typischen Farben Grau, Lila und Mintgrün passen.

Xiaomi 12 Lite

[Quelle: Ishan Agarwal]

Xiaomi 12 Pro im Test: sind 3x 50 MP genug?

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.