Xiaomi-CEO verspricht globales Xiaomi 13 Ultra

Xiaomi-CEO Lei Jun meldet sich angesichts der immer wiederkehrenden Gerüchte, das Xiaomi 12S Ultra würde noch global in den Handel kommen, öffentlich zu Wort. Leider hat der Gründer hier keine guten Nachrichten für uns, verspricht aber ein Xiaomi 13 Ultra für die gesamte Welt-Bevölkerung.

 

Leica ist nicht besonders wählerisch

Leica und Panasonic Kooperation

Das Xiaomi 12S Ultra ist das erste Android-Smartphone des chinesischen Herstellers welches von der neuen Kooperation mit dem deutschen Kamera-Experten Leica partizipiert. Exakt – das Unternehmen aus Wetzlar scheint aktuell sehr gefragt. Während Huawei viele Jahre überragende Kameras unter dem Leica-Logo in seinen Smartphones präsentiert hat, folgte unter dem europäischen Radar eine Kooperation mit dem japanischen Hersteller Sharp und auch Panasonic. Auch ein eigenes Leitz Phone 1 ging Mitte Juli 2021 in den japanischen Gefilden an den Start.

Ist die Kamera des Xiaomi 12S mit dem Xiaomi 13 Ultra identisch?

Nun darf auch Xiaomi im 12S Ultra zeigen was man aus dieser Kooperation für Früchte trägt. Wir haben uns direkt ein Modell bei unserem langjährigen Kooperationspartner TradingShenzhen* gesichert. Dort ist es inzwischen schon für unter 1.000 Euro zu bekommen. Hier unser Ersteindruck und die Frage nach einem ausführlichen Testbericht.

Anstelle eines Xiaomi 12S Ultra gibt es für uns ein Xiaomi 13 Ultra

Doch es scheint trotz mehrfacher Gerüchte, das Xiaomi 12S Ultra würde auch global in den Handel kommen, weiterhin nur bei unserem Importhändler zu bekommen sein. Denn Xiaomi-Gründer Lei Jung hat sich nicht nur über das chinesische Netzwerk Sina Weibo, sondern global via Twitter zu Wort gemeldet. Und das – um mit den Gerüchten ein für allemal Schluss zu machen.

„Die nächste Iteration von einem Ultra wird in unseren globalen Märkten verfügbar sein“, so Lei Jun.

Okay, er erteilt jetzt nicht explizit dem 12S Ultra eine Absage, weist aber darauf hin, dass wohl das Xiaomi 13 Ultra global erscheinen wird. Schlussendlich hatten wir schon seinerzeit bei den ersten Gerüchten darauf hingewiesen, dass ein globaler Launch des 12S Ultra sehr unwahrscheinlich ist, da es weder Arbeiten an einem EU-ROM gab, noch irgendwo eine entsprechende EU-Zertifizierung aufgetaucht ist.

Der Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor gilt als gesichert

Das Xiaomi 13 Ultra hingegen erwarten wir hierzulande gemeinsam mit seinen Serien-Kollegen im Frühjahr 2023. Dann aber auch mit dem nagelneuen Snapdragon 8 Gen 2, welchen wir auch im Samsung Galaxy S23 Ultra erwarten.

[Quelle: Lei Jun]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert