Xiaomi Mi 9T Pro für Deutschland endlich in Sichtweite

Kommt das Redmi K20 Pro aka Xiaomi Mi 9T Pro nach Europa oder nicht? Diese Frage stellen sich Angesichts der Verfügbarkeit des etwas schwächer ausgestatteten Xiaomi Mi 9T hierzulande viele. Nun gibt es Informationen die aufhorchen lassen! Denn das Flaggschiff-Smartphone wird noch diesen Monat samt LTE-Band 20 auch unsere Regale füllen.

 

Im Mai 2019 stellte der chinesische Hersteller Xiaomi das Redmi K20 und K20 Pro als (O-Ton Xiaomi) Flaggschiff-Killer 2.0 vor. Den Titel konnte sich das Unternehmen auch einmal gönnen, da BBK-Tochter OnePlus sein 7 Pro ab 709 – hoch bis 829 Euro verkauft. Also längst nicht mehr so günstig, wie man es eigentlich gewohnt war. So war die Freude groß, als Xiaomi mit einem derartigen Schnäppchen um die Ecke kam. Doch das Glück war erst perfekt, als das Unternehmen die beiden Smartphones, inklusive dem LTE-Band 20 auch für Europa angekündigt hat. Hierzulande dann aber unter der Bezeichnung Xiaomi Mi 9T und Xiaomi Mi 9T Pro.

Das Xiaomi Mi 9T gibt es schon länger bei uns

Das setzte das Unternehmen auch recht schnell um. Zumindest bei dem Modell ohne Pro-Zusatz. Also leider „nur“ mit einem Snapdragon 730 Octa-Core-Prozessor. Mit einem durchschnittlichen Preis von 260 Euro immer noch ein unschlagbares Schnäppchen. Auch im Vergleich mit der eigenen Konkurrenz, dem Xiaomi Mi 9, das ja auch alles andere als teuer ist. Nur bekommt man bei dem T-Modell noch eine Pop-Up-Kamera on the top. Und das macht am Stammtisch auch einiges her. Unabhängig davon, dass dem Nutzer auch mehr Displayfläche bei der identischen Diagonale von 6,39 Zoll zur Verfügung stehen.

Doch genau das Smartphone scheint der Grund zu sein warum wir in Europa – auch nicht in Spanien, wo für gewöhnlich die Geräte als erstes aufschlagen – nach wie vor das 9T Pro nicht zu kaufen bekommen. Xiaomi will sich schlicht und einfach keine eigene Konkurrenz schaffen. Mit dem heutigen Tweet scheint diesbezüglich aber Entwarnung ins Haus zu stehen.

Hieraus wird schnell deutlich, dass wir nun endlich auch das Xiaomi Mi 9T Pro im Monat August in Europa zu kaufen bekommen. Hier noch einmal ein direkter Vergleich der beiden Kandidaten.

Technische Daten des Xiaomi Mi 9T und Xiaomi Mi 9T Pro

Technische Daten Mi 9T Mi 9T Pro
Display 6,39 Zoll AMOLED
19,5:9 Seitenverhältnis
2.340 x 1.080 Pixel Auflösung
Corning Gorilla Glass 5
6,39 Zoll AMOLED
19,5:9 Seitenverhältnis
2.340 x 1.080 Pixel Auflösung
Corning Gorilla Glass 5
Helligkeit 600 Nits 600 nits
Prozessor Snapdragon 730 Octa-Core
2x ARM Cortex A76 max 2,2 GHz
6x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 618 GPU
Snapdragon 855 Octa-Core
1x ARM Cortex A76 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A76 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 640 GPU
RAM 6 GB 6/8 GB
Speicher 64/128 GB
nicht via microSD erweiterbar
64/128/256 GB
nicht via microSD erweiterbar
Anschlüsse Typ C
3,5 mm Klinkenbuchse
Typ C
3,5 mm Klinkenbuchse
Drahtlos WLAN 802.11 a/b/g/n/ac  2,4 & 5 GHz
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0, NFC
Dual-GPS, Glonass, BeiDou, Galileo
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac  2,4 & 5 GHz
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0, NFC
Dual-GPS, Glonass, BeiDou, Galileo
LTE 800 / 900 / 1800 / 2100 / 2600 MHz 800 / 900 / 1800 / 2100 / 2600 MHz
Kamera 48 MP (f/1.75) IMX582
13 MP Weitwinkel (f/2.4)
8 MP (Telephoto) (f/2.4)
48 MP (f/1.75) IMX586
13 MP Weitwinkel (f/2.4)
8 MP (Telephoto) (f/2.4)
Frontkamera 20 Megapixel – f/2.0
Pop-Up-Kamera
20 Megapixel – f/2.0
Pop-Up-Kamera
Abmessungen 156,7 x 74,3 x 8,8 mm 156,7 x 74,3 x 8,8 mm
Gewicht 191 g 191 g
Gehäuse Aluminium/Glas Aluminium/Glas
Akku 4.000 mAh
18 Watt Netzteil
4.000 mAh
27 Watt Netzteil
Betriebssystem Android 9.0 Pie
MIUI 10
Android 9.0 Pie
MIUI 10
Sonstiges In-Display-Fingerprint
Body-to-Screen-Verhältnis: 91,9%
Dual-SIM
In-Display-Fingerprint
Body-to-Screen-Verhältnis: 91,9%
Dual-SIM
Farben Flame Red
Glacier Blue
Carbon Fiber Black
Flame Red
Glacier Blue
Carbon Fiber Black
UVP 6/64 GB 329 Euro
6/128 GB 369 Euroverfügbar
 6/64 GB 2.499 Yuan (329 Euro)
6/128 GB 2.599 Yuan (342 Euro)
8/128 2.799 Yuan (369 Euro)
8/256 GB 2.999 Yuan (395 Euro)
Im Monat August 2019
[Quelle: Xiaomishka]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares