Xiaomi stellt das Redmi 9T und Note 9T für Deutschland vor

Manch einer hätte wohl lieber gestern auf dem globalen Online-Event das Xiaomi Mi 11 gesehen, dafür wurden es aber mit dem Redmi 9T und Note 9T 5G gleich zwei Android-Smartphones der Mittelklasse, gemeinsam mit einer smarten 4-Zoll-Nachttisch-Uhr und einer 360 Grad Überwachungskamera.

 

Zwei ziemlich ähnliche Smartphones der Mittelklasse

In diesem Beitrag widmen wir uns jedoch erst einmal den beiden Smartphones. Dem Redmi 9T und Note 9T 5G, welche ja beide auch für deutsche Verkaufsregale vorgesehen sind. Und wer sich schon länger für Xiaomi-Smartphones interessiert, weiß natürlich, dass der Konzern keine Skrupel hat ein und das gleiche Smartphone unter einer anderen Modellbezeichnung, mit leichten Modifikationen zu verkaufen. Jedoch wird der chinesische Senkrechtstarter nicht von der US-Regierung gezwungen, wie es eine Zeit lang bei Huawei nötig war. Nein das geschieht komplett auf der freiwilligen Basis. Zugegeben, manchmal auch um Smartphones unterschiedlichen Ländern zuzuordnen. So natürlich auch in unserem heutigen Fall, wo wir jetzt keine weiteren Worte zu dem Thema verschwenden wollen, sondern euch in unsere übersichtliche Vergleichstabelle das Poco M3 noch mit rein gepackt haben.

Xiaomi Redmi 9T

Wenngleich die Smartphones recht ähnlich sind, hier noch ein paar Haupt-Unterscheidungsmerkmale. Das Redmi 9T ist dem Poco M3 nahezu identisch. In Deutschland gibt es keine Angabe bezüglich zum NFC beim Poco, das reichen wir aber nach, da das Smartphone auf dem Weg zur GO2mobile-Redaktion ist. Ansonsten unterscheidet die beiden Smartphones nur durch einen höheren Preis, der sich aus der zusätzlichen 8-MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera des Redmi 9T resultiert. Eine Frechheit finde ich allerdings den deutschen Verkaufsstart des Redmi 9T. Der soll erst am 15. März 2021 sein. Whoot?

Xiaomi Redmi Note 9T 5G

Die Unterscheide zum Note 9T sind zum einen durch den 5G-tauglichen MediaTek Dimensity 800U zu deklarieren – die beiden anderen bieten also im Umkehrschluss keinen 5G-Support – und ein kleinerer Akku. Die Kapazität des Note 9T beträgt 5.000 mAh gegenüber den 6.000 mAh des Redmi 9T (Poco M3). Vielleicht noch eine Kleinigkeit: Während die Hauptkamera identisch mit der des Poco M3 (aber nicht mit dem Redmi 9T) ist, macht das Note mit 13 Megapixel vermutlich bessere Selfies.

Technische Daten des Redmi 9T und Note 9T

  Redmi 9T Poco M3 Redmi Note 9T
Display 6,53 Zoll LCD IPS Panel
2.340 x 1.080 Pixel (FHD+) bei 395 ppi
19,5:9 Seitenverhältnis
Bildwiederholrate 60 Hz
400 nits
Corning Gorilla Glass 3
6,53 Zoll LCD IPS Panel
2.340 x 1.080 Pixel (FHD+) bei 395 ppi
19,5:9 Seitenverhältnis
Bildwiederholrate 60 Hz
400 nits
Corning Gorilla Glass 3
6,53 Zoll LCD IPS Panel
2.340 x 1.080 Pixel (FHD+) bei 395 ppi
19,5:9 Seitenverhältnis
Bildwiederholrate 60 Hz
450 nits
Corning Gorilla Glass 5
Chipsatz Snapdragon 662 Octa-Core (11nm)
4x ARM Cortex A73 max 2,0 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 610 GPU
Snapdragon 662 Octa-Core (11nm)
4x ARM Cortex A73 max 2,0 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 610 GPU
MediaTek Dimensity 800U (7nm)
2x ARM Cortex A76 max 2,4 GHz
6x ARM Cortex A55 max 2,0 GHz
ARM Mali-G57 MC3 GPU
Speicher 4/6 GB GB LPDDR4x RAM
64/128 GB UFS 2.1 (2.2) interner Speicher
erweiterbar via microSD-Card (max. 512 GB)
4 GB GB LPDDR4x RAM
64/128 GB UFS 2.1 interner Speicher
erweiterbar via microSD-Card (max. 512 GB)
4 GB GB LPDDR4x RAM
64/128 GB UFS 2.1 (2.2) interner Speicher
erweiterbar via microSD-Card (max. 256 GB)
Abmessungen 162,3 x 77,3 x 9,6 mm
198 g
162,3 x 77,3 x 9,6 mm
198 g
161,96 x 77,25 x 9,2 mm
199 g
Akku 5.900 (6.000) mAh
18 Watt Fast-Charge
22,5 W Fast-Charge-Netzteil
Reverse Charging
5.900 (6.000) mAh
18 Watt Fast-Charge
22,5 W Fast-Charge-Netzteil
5.000 mAh
18 Watt Fast-Charge
22,5 W Fast-Charge-Netzteil
Front-Kamera (Waterdrop Notch):
8 MP (f/2.05)
(Waterdrop Notch):
8 MP (f/2.05)
(Punch Hole):
13 MP (f/2.25)
Kamera Quad-Kamera:
48 MP Hauptkamera (f/1.79, 4-in-1 Super Pixel)
8 MP Ultra-Weitwinkel (120°,f/2.2)
2 MP Makrokamera (f/2.4)
2 MP Tiefensensor (f/2.4)
Triple-Kamera:
48 MP Hauptkamera (f/1.79, 4-in-1 Super Pixel)
2 MP Makrokamera (f/2.4)
2 MP Tiefensensor (f/2.4)
Triple-Kamera:
48 MP Hauptkamera (f/1.79, 4-in-1 Super Pixel)
2 MP Makrokamera (f/2.4)
2 MP Tiefensensor (f/2.4)
Sicherheit Fingerprintsensor (an der Seite)
2D-AI-Gesichtserkennnung
Fingerprintsensor (an der Seite)
2D-AI-Gesichtserkennnung
Fingerprintsensor (an der Seite)
2D-AI-Gesichtserkennnung
Anschlüsse USB Type C,
3,5 mm Audiobuchse
USB Type C,
3,5 mm Audiobuchse
USB Type C,
3,5 mm Audiobuchse
Sonstiges LTE 4G
WiFi 802.11, 2.4GHz / 5GHz
Bluetooth 5.0,
IR-Blaster, NFC
GPS, A-GPS, BEIDOU, Galileo, Glonass
Stereo-Sound
2+1-Kartensteckplatz
MIUI 12, Basis Android 10
LTE 4G
WiFi 802.11, 2.4GHz / 5GHz
Bluetooth 5.0,
IR-Blaster
GPS, A-GPS, BEIDOU, Galileo, Glonass
Stereo-Sound
2+1-Kartensteckplatz
MIUI 12, Basis Android 10
LTE 4G/5G
WiFi 802.11, 2.4GHz / 5GHz
Bluetooth 5.0,
IR-Blaster, NFC
Z-axis linear vibration motor
GPS, A-GPS, BEIDOU, Galileo, Glonass
Stereo-Sound
Dual-SIM
MIUI 12, Basis Android 10
Farben Carbon Gray,
Twilight Blue,
Sunrise Orange,
Ocean Green
POCO Yellow
Cool Blue
Power Black
Nightfall Black,
Daybreak Purple
Preis und Verfügbarkeit 169,90 Euro (4/64 GB)
159,90 Euro (4/64 GB) Early Bird
199,90 Euro (4/128 GB)
189,90 Euro (4/128 GB) Early Bird
nicht in Deutschland (6/128 GB)
ab dem 15. März 2021 erhältlich
149,90 Euro (4/64 GB)
129,90 Euro (4/64 GB) Early Bird
169,90 Euro (4/128 GB)
149,90 Euro (4/128 GB) Early Bird
ab dem 2. Dezember 2020 erhältlich
Early Bird-Angebot ist vom 27. bis 30. November 2020
229,90 Euro (4/64 GB)
199,90 Euro (4/64 GB) Early Bird
269,90Euro (4/128 GB)
249,90 Euro (4/128 GB) Early Bird
Early Bird-Angebot ist am 25. und 26. Januar 2021
[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares