Alcatel Idol 4 und Idol 4S: Preis und Verfügbarkeit bekannt!

Geschrieben von

alcatel-idol-4-2Kurz informiert: Der französische Hersteller Alcatel ist auf dem deutschen Markt eher suboptimal aufgestellt. Dabei liegt es gar nicht mal an eventuell schlechten Android Smartphones. Eher das Gegenteil ist der Fall, wie man auf dem MWC 2016 mit dem Alcatel Idol 4 und Idol 4S unter Beweis gestellt hat. Nun sind endlich Preise und Verfügbarkeit der beiden Neulinge bekannt.

Das Unternehmen gelobt Besserung

In der Vergangenheit hat das Alcatel Idol 3 mit seinen Stereo Frontlautsprechern von JBL durchaus begeistern können. Doch das französische Unternehmen, hinter welchem im übrigen der chinesische Hersteller TCL steht und aktuell ebenfalls von der Vodafone Verkaufssperre betroffen ist (zum Beitrag), hat es einfach nicht verstanden, angekündigte Verkaufstermine einzuhalten. So etwas kommt beim Kunden gar nicht gut an, weswegen uns das Unternehmen im Interview aus Barcelona einen Wandel im Unternehmen ankündigte.

Nun kann das Unternehmen mit den beiden Alcatel Idol 4 und Idol 4S unter Beweis stellen ob man den Worten Taten folgen lassen wird. Zumindest der erste Termin, mit dem Monat Mai, wird man wohl nicht einhalten können. Denn auf Nachfrage von android tv gab uns Alcatel Deutschland die verbindlichen Informationen, dass man mit dem Verkauf am 10. Juni 2016 zu rechnen hat. Zu den ersten Vertriebspartnern zählen unter anderem der Media Markt und die Saturn Elektronikfachmärkte.

alcatel-idol-4-vr-brille-160521_3_1

Alcatel Idol 4

Beide Android 6.0.1 Marshmallow Smartphones werden vorab in der Version inklusive VR-Brille in den Handel kommen. Dabei gab man uns die unverbindliche Preisempfehlung von 329 Euro für das 5,2 Zoll (1.920 x 1.080 Pixel) große Idol 4, welches mit einer Snapdragon 617 Octa-Core-Prozessor, 3 GB RAM und 16 GB erweiterbaren Programmspeicher ausgestattet ist.

Alcatel Idol 4S

Das Idol 4S mit seinem 5,5 Zoll großem AMOLED-Display wird dann – ebenfalls inklusive VR-Brille – 469 Euro kosten und ist aufgrund der höheren Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel die bessere Empfehlung, was das Erlebnis in der Virtual Reality anbelangt. Mit an Bord der etwas stärkere Snapdragon 655 Octa-Core-Prozessor, 3 GB RAM und 32 GB erweiterbare Programmspeicher.

Selbstverständlich haben beide Smartphones wieder Stereo-Frontlautsprecher von JBL (2 x 3.6W), die zum Vorgänger noch einmal verbessert werden konnten. Wir sollten in den nächsten Tagen auch unsere Teststellung erhalten, sodass wir uns noch einmal unter Redeaktionsbedingungen von den beiden Smartphones samt Boom-Key überzeugen können.

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Pingback: Alcatel Idol 4 und 4S voraussichtlich ab 10. Juni in Deutschland erhältlich

  2. Pingback: Alcatel Idol 4 und 4S starten im Juni in Deutschland

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,413 Sekunden