Alcatel mit Comeback auf dem deutschen Markt

Geschrieben von

Lange Zeit ist es um den französischen Handyhersteller Alcatel ruhig gewesen, zumindest was den deutschen Markt betrifft. Die Glanzzeiten sind längst vorbei, als man 1997 mit dem One Touch Easy ganze 10% Marktanteil weltweit verbuchen konnte. Nach einigem Hin und Her wollen es die Franzosen unter neuer Firmierung wieder wagen und greifen auf der IFA 2012 an.

Gelingen soll das nach eigener Aussage mit „einfach zu bedienenden Handy, Smartphones und Tablets, die sich durch peppiges, farbenfrohes Design unterscheiden und mit hochwertigen Features zu einem unschlagbaren Preis angeboten werden“. Nachdem man als Joint-Venture mit der TCL Corporation bereits auf der IFA 2011 präsent war, greifen beide Firmen unter dem neuen Namen TCT Mobile mit gleich drei Modellen in der Mittelklasse an. Mit 43,8 Millionen verkaufter Geräte ist TCT Mobile zudem unter den Top10 der Mobiltelefon-Hersteller aufgerückt. Dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg ist, beweisen unter anderem „red dot award“-Auszeichnungen in der Kategorie Produktdesign in den Jahren 2011 und 2012.

Alcatel One Touch 918D

  • 3,2″ Display mit 480×320 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6573 Singlecore mit 650 MHz
  • 256 MB RAM
  • 512 MB interner Speicher
  • Quadband GSM, EDGE, Dualband UMTS, HSUPA, HSDPA, DualSIM
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 3.0, GPS, FM Radio
  • MicroSD, MicroUSB
  • 3,2 Megapixel Kamera
  • 1.300 mAh Akku
  • Android 2.3 Gingerbread

Alcatel One Touch 991D Play

  • 4″ Display mit 480×320 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6573 Singlecore mit 800 MHz
  • Quadband GSM, EDGE, Dualband UMTS, HSUPA, HSDPA, HSPA, DualSIM (DualSIM Standby)
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 3.0, GPS, FM Radio
  • MicroSD, MicroUSB
  • 3,2 Megapixel Kamera, VGA-Frontkamera
  • 1.500 mAh Akku
  • Android 2.3 Gingerbread

 

 

Alcatel One Touch 995 Ultra

  • 4,3″ Display mit 800×480 Pixel Auflösung
  • Qualcomm MSM8255A Singlecore mit 1,4 GHz
  • 512 MB RAM
  • 2 GB interner Speicher
  • Quadband GSM, EDGE, Dualband UMTS, HSUPA, HSDPA, DualSIM
  • WLAN b/g/n, WiFi Direct, Bluetooth 3.0, DLNA, HDMI, GPS, FM Radio
  • MicroSD, MicroUSB
  • 5 Megapixel Kamera, VGA-Frontkamera
  • 68 x 127 x 9.75mm
  • 123 Gramm
  • 1.500 mAh Akku
  • Android 2.3.5 Gingerbread

ALCATEL ONE TOUCH

Comeback auf dem deutschen Markt – leise, aber konsequent

Düsseldorf, 29.8.2012 – Einfach zu bedienende Handys, Smartphones und Tablets, die sich durch peppiges, farbenfrohes Design unterscheiden und mit hochwertigen Features zu einem unschlagbaren Preis angeboten werden – dafür steht ALCATEL ONE TOUCH. Bereits zum zweiten Mal tritt der chinesische Hersteller TCT Mobile mit dieser Marke auch in diesem Jahr auf der IFA in Berlin (Halle 9, Stand 101/33) auf und unterstreicht damit deren endgültiges Comeback auf dem deutschen Markt.

Entstanden ist TCT Mobile im Jahr 2004 aus einem Joint Venture zwischen der TCL Corporation, einem der weltweit größten Unterhaltungselektronik-Produzenten, und der Handysparte des französischen Alcatel-Konzerns. Alcatel brachte bereits 1991 das erste GSM-Mobiltelefon auf den Markt und erreichte 1997 mit dem ONE TOUCH EASY einen weltweiten Marktanteil von 10 %.

Die ehemalige Netzwerksparte von Alcatel, die seit einer  Fusion 2006 unter dem Namen Alcatel-Lucent auftritt, und TCT Mobile sind zwei gänzlich voneinander unabhängige Unternehmen. TCT Mobile ist seit 2004 an der Börse in Hongkong notiert und zählt heute mit 43,8 Millionen verkauften Geräten (2011) zu den Top-10-Mobiltelefonherstellern auf der Welt.

Der Slogan „Be simple. Be different. Be smart.“ steht für den Anspruch, weltweit eine wachsende Palette von Handy- und Internetprodukten zu entwerfen, zu entwickeln und zu vermarkten, die so individuell sind wie die Menschen, die sie nutzen. 2011 und 2012 wurden bereits einige Modelle mit dem renommierten red dot award im Bereich Produktdesign ausgezeichnet.

Hier einige aktuelle Smartphones, die deutschlandweit in vielen großen Elektronikmärkten und bei diversen Einzelhandelsketten als Aktionsware erhältlich sind:

Das ALCATEL ONE TOUCH MIX 918D ist ein kompaktes Dual-SIM-Smartphone mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem und wechselbaren Oberschalen in den Farben Schwarz, Fuchsia, Rot, Blau und edlem Weiß. Es ermöglicht die parallele Nutzung von zwei SIM-Karten und verfügt über UMTS, HSDPA, GSM und WLAN. Verbindungen mit anderen Geräten sind über eine USB-2.0-Schnittstelle und über Bluetooth 4.0 möglich. Diese Schnittstelle unterstützt auch den A2DP-Modus für drahtlose Stereo-Musikübertragungen. Außerdem hat das 123 Gramm schwere Gerät Internet-Radio mit 50.000 Sendern und UKW-Radio mit RDS-Funktion an Bord. Dank eines A-GPS-Empfängers eignet sich das Modell auch als Navigationssystem. Sein kapazitiver Touchscreen ist 3,2 Zoll groß und verfügt über eine Diagonale von 480 mal 320 Pixel  mit 262.000 Farben – ideal zum Betrachten von Filmen und Surfen im Web. Die integrierte Digitalkamera bietet eine Auflösung von 3,2 Megapixel mit digitalem Autofokus. Der interne Speicher von 2 GB lässt sich durch microSD-Speicherkarten auf bis zu 32 GB erweitern. Apps für Twitter und Facebook sind ebenso vorinstalliert wie ein Multimessenger, Augmented Reality und ein Office-Viewer mit dem Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dokumente betrachtet werden können.

Das ALCATEL ONE TOUCH 995 ULTRA kommt ebenfalls standardmäßig mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem, ein Upgrade auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist jedoch möglich. Es überzeugt durch viele erstklassige Features – wie z. B. die 3D-Bildschirmanimation auf dem großen 4,3 Zoll Touchscreen-Display, den 1,4 GHz Prozessor, HDMI, Bluetooth, WLAN, HD-Video, 5-Megapixel-Kamera oder die zahlreichen vorinstallierten Apps. In Sekundenschnelle bietet es den Zugriff auf Filme, Musik, Internet und soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sowie über 450.000 Spiele und Apps bei Google Play. Aber auch Office-Programme wie Word, Excel, Power Point und PDF werden durch einen integrierten Viewer unterstützt. Das nur 9,75 mm dicke OT 995 gibt es in smartem Schwarz und luxuriösem Weiß.

Wer sein ALCATEL ONE TOUCH 991D PLAY mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem beruflich und privat nutzen will, kann mit diesem 131 Gramm schweren Dual-SIM-Gerät beides klar voneinander trennen. Zwei SIM-Karten bzw. zwei Telefonnummern lassen sich gleichzeitig aktivieren (Dual-SIM-Standby) und einfach verwalten. Schnelles Internet per WLAN, elegantes Design in Lila, Orange und Cyber Blue und der 4-Zoll Touchscreen garantieren einfache Bedienung und zahlreiche Entertainment-Features. Multimediaanwendungen wie Games oder Videos machen auf dem 10,2 cm großen Display im Tablet-Format mit 262.000 Farben richtig Spaß. Etliche vorinstallierte Apps wie Facebook und Twitter unterstützen die komfortable Kommunikation. Die 5-Megapixelkamera mit Autofokus nimmt auch Videos in HD-Qualität auf, der Musik-Player sorgt unterwegs ebenso wie das eingebaute UKW-Radio mit RDS-Funktion für ein volles Unterhaltungsprogramm.

 

Über ALCATEL ONE TOUCH

ALCATEL ONE TOUCH gestaltet, entwickelt und vermarktet weltweit eine immer breitere Palette von Internetprodukten und mobilen Lösungen, die genauso individuell sind, wie die Menschen, die sie benutzen. Als eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen der Welt steht ALCATEL ONE TOUCH dabei vor allem für zwei Dinge: farbenfrohe, anwenderfreundliche Geräte, mit genau der Technologie, die der Verbraucher benötigt – und bezahlbare Preise. ALCATEL ONE TOUCH ist eine Marke von TCL Communication, einem an der Hongkong Stock Exchange börsennotierten Unternehmen (2618.HK), und gehört somit zur TCL Corporation, einem der weltgrößten Anbieter von Unterhaltungselektronik. Weitere Informationen finden Sie unterwww.alcatelonetouch.com

 

[Quelle: Pressemitteilung Alcatel]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,420 Sekunden