Apps sichern vor dem Kollaps mit Titanium Backup

Geschrieben von

Das ärgerlichste ist bei einem ROM-Wechsel meistens die Tatsache, das man all seine installierten Apps neu installieren muss. Nun, mit Titanium Backup gehört dies der Vergangenheit an, da die App den Androiden nach allen installierten Apps scannt und diese dann einzeln oder in einem Rutsch gesichert werden können.

Beim manuellen sichern einer App hat man zudem die Wahl, ob man nur die App oder auch die zur App gehörenden Anwendungsdaten mit sichern will. Besonders gut macht sich das bei WhatsApp zum Beispiel, so kann man den Nachrichtenverlauf mitnehmen.   😉

Wer seinen Androiden regelmäßig sichern will, kann dies automatisiert mit vielerlei Einstellmöglichkeiten über den integrierten Zeitplaner erledigen. Dabei lassen sich neben dem Zeitpunkt (voreingestellt ist nachts 2 Uhr) und Wochentagen auch diverse Filter wie „Sicherung aller Systemdaten“, „Sichern aller neuen Anwendungen“ oder „Erneutes Sichern bei geänderten Daten“ anwenden. Aus den Sicherungen lässt sich für ein komfortables zurückspielen auch eine update.zip erstellen.

In der Pro-Version sind zudem die Sicherung in die Cloud per DropBox möglich, eine beschleunigte Rücksicherung, persistente Sicherungen, Sicherung von laufenden Apps ohne diese beenden zu müssen oder das verschlüsseln des Backups.

 

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: [Root] Volle Kontrolle über den (Custom) Kernel » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,430 Sekunden