Das OnePlus One ist nicht wasserdicht

Geschrieben von

OnePlus One ist nicht wasserfest

Wenn man sich ein Smartphone kauft das an die 600 Euro kostet, dann erwartet man auch eine gewisse Qualität in seinen Händen zu halten. Das OnePlus One ist in dieser Leistungsklasse etwas Besonderes, denn es kostet nur einen Bruchteil dessen was Samsung und Co. verlangen. Das macht es aber noch lange nicht wirklich wasserfest.

Derzeit macht ein Video bei YouTube die Runde, in welchem ein niegel nagel neues OnePlus One in eine Pfütze mit Regenwasser gelegt wird und das mehrfach. Trotz des Untertauchens funktioniert das OnePlus One auch weiter und das führt bei manchen zu der Annahme, dass das OnePlus One wasserdicht sei. Das Unternehmen sagt jedoch, dass es keinerlei IP-Zertifizierung erhalten habe und dies auch nie anstrebt hat. Ein Offizieller von OnePlus hat es mal so formuliert:

Das OnePlus One wurde durch eine Vielzahl von Tests geschickt mit variierenden Bedingungen, inklusive Staub und Wasser. Auch wenn es nach den höchsten Standards gebaut wurde, ist das OnePlus One nicht als ein wasserresistentes Produkt zugelassen und Wasserschäden werden nicht von der Garantie abgedeckt.

Wer also ein OnePlus One sein Eigen nennt oder noch nennen will, sollte sich möglichst vom Wasser fernhalten mit seinem neuen Begleiter. Auch wenn das Video auf YouTube einen anderen Eindruck vermittelt.

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,562 Sekunden