[Download] Google+ 7.7 optimiert die Oberfläche und Sammlungen

Geschrieben von

Google+ Social Network

Letztes Jahr hatte Google damit begonnen, sein soziales Netzwerk Google+ kräftig umzukrempeln und deutlich performanter zu machen. Neben der Web-Version haben sich die Entwickler auch der mobilen App gewidmet. In der nunmehr achten Android Version in diesem Jahr, hat sich wieder einiges getan und das nicht nur bei den Sammlungen.

Denn wie in vielen Fällen hat Luke Wroblewski als Product Director für Google+ sich etwas genauer über das verfügbare Update geäußert. Ein ausführliches Changelog von ihm gibt es dieses Mal zwar auch nicht, aber dennoch verrät er einige der veränderten Details.

Denn neben dem üblichen Beheben kleinerer Fehler bekommt die neue Version 7.7.0 der Android App auch neue Funktionen spendiert. Wobei sich bei der neuen Version die Veränderungen hauptsächlich auf ein „Polieren der Funktionalität“ beschränkt.

Bugfix-Update für Google+

So haben nicht nur 19 Fehlerkorrekturen im Allgemeinen und 7 Fehler im Bezug auf die Barrierefreiheit Einzug gefunden in Google+ 7.7.0, sondern auch eine überarbeitete Benachrichtigung bei neuen Posts. Dieser ist nun ein langgezogener roter Button am oberen Anfang des Newsfeed, sodass die Meldung nun deutlicher zu sehen sein sollte. Bisher war die Benachrichtigung zu neuen Inhalten grau und am unteren Ende des Newsfeed untergebracht.

Eher ein kleines Detail von Google+ 7.7.0 für Android ist der Info-Button. Anstelle eines wenig aussagekräftigen Kreises mit einem sehr kleinen „i“ darin, ist dieser Button nun mit dem Text „Info“ versehen.

Viele werden sich hingegen über die größere Geschwindigkeit bei dem Aufruf von Websites freuen. Schon seit einiger Zeit werden Websites in einer WebView-Ansicht direkt innerhalb der Google+ App geöffnet, wofür der Chrome Browser in einer Minimal-Version verwendet wird. Eben diese Funktion haben die Entwickler spürbar verbessert, indem die Browser-Funktion schneller als bisher eine Verbindung herstellt. Im Prinzip werden Websites rudimentär Vorab-Geladen.

Die letzte größere Neuheit der aktuellen Version widmet sich dem Erstellen von Sammlungen und neuen Inhalten für diese. Genauer genommen ist das Interface zum Erstellen und Bearbeiten überarbeitet worden.

Wie immer werden die Nutzer auch dazu aufgerufen, bei Fehlern und Verbesserungsvorschlägen diese an Google zu senden. Innerhalb der App ist dafür in den Einstellungen ein entsprechender Menü-Button zu finden, um ohne Umwege und direkt Feedback zur App zu hinterlassen.

Download

Den Informationen zufolge sollte sich die neue Google+ Version 7.7.0 in der Auslieferung über den Google Play Store befinden. Zu haben ist die App unter anderem über das nachfolgende App-Widget.

Google+
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Alternativ lässt sich die App wie so oft auch manuell von APKMirror herunterladen und installieren. Zu beachten ist, dass vor der Installation zunächst die Option „Unbekannte Quellen“ aktiviert werden muss, da sonst die Installation fehl schlägt. Zu finden ist die Funktion unter Einstellungen -> Gerätesicherheit. In den meisten Fällen weist das Android Betriebssystem den Nutzer auch darauf hin und öffnet bereits die Einstellungen. Bei den meisten Geräten wird der Nutzer jedoch nicht zurück geleitet zum Datei Explorer.

Außerdem ist zu beachten, dass die hier verlinkte Version von APKMirror mindestens Android 4.4 KitKat voraussetzt und eine Universal-App für alle Auflösungen ist. Geräte mit einem Intel-Prozessor können aufgrund der x86 Hardware-Architektur die App nicht nutzen.

Download Google+ 7.7.0.120011031 (ARM)

[Quelle: Luke Wroblewski | via Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


221 Abfragen in 0,453 Sekunden