[FLASH NEWS] Android Werbespot mit Fokus auf Apples Monotonie

Geschrieben von

Google Android

Kurz geschaut: In regelmäßigen Abständen veröffentlicht Google kleine Werbespots für Android, in welchen die Vielfalt der Geräte unter dem Motto „be together. not the same“ im Mittelpunkt stehen. Einen solchen Spot hat das Unternehmen aus Mountain View, unter der Überschrift „Monotune“ gestern veröffentlicht, der auf seine subtile Art und Weise den kalifornischen Mitbewerber aus der Obstbranche im Fokus seiner Produktion hat.

Hauptdarsteller ist dabei ein Pianist, welcher an zwei Flügel dasselbe Stück zu spielen versucht, denn einer der beiden Flügel hat in dem Werbespot mit dem Titel „Monotune“ ein kleines Problem: Er spielt nur einen einzigen Ton und zwar das mittlere C. Normalerweise hat ein Flügel 88 Tasten mit unterschiedlichen Tönen, weswegen die auf dem voll funktionstüchtigen Flügel gespielte Melodie, auch nach einer Melodie klingt.

Während des Spots spielt der namenlose Pianist abwechselnd auf beiden Flügeln und soll damit veranschaulichen, wie toll die Musik durch die Vielfalt der Töne wird – genauso wie Android die Vielfalt an Geräten erst zu einem tollen Betriebssystem macht. Sind alle Geräte oder gar Oberflächen gleich, wie man es bei Apple und deren iPhone antrifft, ist das Leben langweiliger und weniger individuell.
So könnte man die Kernaussage des Spots für Android beschreiben.

Die Vielfalt von Android

Sicherlich gehört „Monotune“ nicht unbedingt zu den besten Spots von Google, aber in einer Sache ist er bestens geeignet: Die 88 Tasten des Flügels symbolisieren einzelne Android Smartphones, welche in ihrem vollen Umfang ein harmonisches Gesamtbild abgeben.

Man könnte den Spot auch so interpretieren, dass durch die Vielfalt von Android der Wettbewerb gefördert wird, die Facetten zu erweitern und sich von den anderen abzuheben. Ist man jedoch allein in einem Markt unterwegs, herrscht schnell Monotonie und Stagnation.
Eine dritte Möglichkeit, die Google vermutlich nicht unbedingt gerne sieht, wäre der Vergleich zu unterschiedlichen Nutzererfahrungen. Jedes Android Smartphone kann sich völlig anders anfühlen in der täglichen Nutzung, während jedes iPhone exakt dieselbe Erfahrung bietet.
Vielleicht seht ihr aber auch etwas völlig anderes, dann lasst uns doch einfach in den Kommentaren daran teilhaben.

[Quelle: 9to5Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,414 Sekunden