[FLASH NEWS] Samsung bestätigt Galaxy S7 edge und neue Funktionen

Geschrieben von

samsung-galaxy-s7-edge-flashnewsKurz verraten: Der MWC 2016 nähert sich mit großen Schritten, auf dem auch Samsung am 21. Februar seine beiden neuen Premium Smartphones mit dem Galaxy S7 und Galaxy S7 edge präsentieren wird. Auch wenn das südkoreanische Unternehmen sich hüten wird im Vorfeld diesen Modellnamen offiziell zu bestätigen, so ist es dem hauseigenen Entwicklerportal dennoch mehr oder weniger passiert. Denn genau dort gab man nun erste Hinweise für neue Funktionen des seitlichen Displays von dem namentlich genannten Samsung Galaxy S7 edge.

Samsung Galaxy S7 edge

Selbstverständlich wird ein solcher Fehler nach dem ersten Blogbeitrag umgehend korrigiert, doch das Internet vergisst bekanntlich nicht so schnell. Und so verdanken wir es der Gründlichkeit des Samsung Developers, der bei seinen Ausführungen zu den neuen seitlichen Edge-Funktionen, als verfügbare Smartphones das Galaxy S6 edge, S6 edge+ und eben auch das Galaxy S7 edge benannt hat.

samsung-galaxy-s7-edge-features

Neue Edge-Funktionen

So ist neben dem bereits vorhandenen „Edge Single Mode“ von einem „Edge Single Plus“ die Rede, bei dem allen Anschein noch mehr Informationen auf den seitlichen Bildschirmen zur Verfügung stehen dürfte.
Durchaus interessant ist die Nennung von einem „Edge Immersive Mode“ der unter Android N zur Funktion gebracht werden soll. Im Hause Samsung denkt man also schon bereits über die nächste Android Version 7.0 nach, beziehungsweise hat diese bereits in der Nutzung, um eben die Software Entwicklung zu den beidseitig gewölbten Display vorantreiben zu können.

Unter dem sogenannten „Edge Immersive Mode“ erwartet uns aller Wahrscheinlichkeit nach eine Funktion, die herkömmliche Android Anwendungen auf die beiden seitlichen Edge-Display als Darstellung erweitert.

Wir dürfen also gespannt sein was uns zum einen Samsung am 21. Februar neben seiner Gear 360 VR Kamera, auf seinem Galaxy unpacked Event zeigen wird und zum anderen, was die nächsten Tage noch so für neue Leaks zu dem Samsung Galaxy S7 edge in Erscheinung treten.

[Quelle: Samsung Developer | via GalaxyClub]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,426 Sekunden