[FLASH NEWS] Samsung Galaxy Note 5 nun in echt abgelichtet!

Geschrieben von

samsung_galaxy_note_5_flashnewsMorgen in einer Woche ist es soweit dass auch das südkoreanische Unternehmen nicht mehr gegen frühzeitige Veröffentlichungen von Fotos und technischen Daten des Samsung Galaxy Note 5 ankämpfen müssen. Denn am Donnerstag den 13. August hat der Hersteller zum Galaxy unpacked Event 2015 in New York, 18:00 Uhr deutscher Zeit die werte Presse geladen, auf dem zu 99,9 Prozent das Samsung Galaxy S6 Plus als auch das Galaxy Note 5 Smartphone präsentiert wird. Neueste Fotos zeigen nun das Samsung Galaxy Note 5 Phablet hochauflösend und werden wohl bei einigen Details zur allgemeinen Enttäuschung führen.

Samsung Galaxy Note 5

Denn nach einem ständigen hin und her in Sachen Erweiterung des 32, 64 oder 128 GB internen Speicher durch eine MicroSD-Speicherkarte, kann nun aufgrund der bei DroidLife veröffentlichten Fotos des Samsung Galaxy Note 5, dieser Zahn gezogen werden: Es wird wie zuvor auch bei dem Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge keinen MicroSD-Slot geben.
Ebenfalls können wir euch der Hoffnung berauben, dass wir bei dem nächsten Samsung Phablet mit S-Pen Bedienung den USB Typ-C verwenden können. Samsung verbaut – aus welchen Gründen auch immer – weiterhin einen MicroUSB Port an der Unterseite des Android Smartphones. Eine Frage die wir mit Sicherheit bei einem Video-Interview auf der IFA 2015 stellen werden.

[Quelle: DroidLife]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Martin schreibt:

    Abwarten. Die Bilder satmmen nicht von Samsung! Die Abmessungen von Micro USB und USB Typ-C sind ähnlich. Die aufgetauchten Bilder stammen von Case Herstellern etc.. Warum sollte Samsung die Katze schon Monate vorher aus dem Sack lassen?

    • Die Bilder stammen ja auch nicht von Samsung 😉
      Ich bin überzeugt dass Samsung bereits recherchiert wer da seinen NDA nicht richtig durchgelesen hat!
      Case-Hersteller bekommen vorab keine „echten“ Devices sondern nur Dummies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,491 Sekunden