[FLASH NEWS] Video: Samsung Galaxy unpacked Event mit Note 5 und S6 edge+

Geschrieben von

samsung_galaxy_unpacked_2015_eventKurz notiert: Gestern war es nun soweit, dass Samsung in New York seinen großen Galaxy unpacked Event 2015 abgehalten hat. Während im Großen und Ganzen alles so kam, wie im Vorfeld vermutet – gab es für Kunden aus Deutschland einen Schlag ins Gesicht! Der südkoreanische Hersteller möchte uns „vorab“ nicht das Samsung Galaxy Note 5 in die Verkaufsregale packen. Lediglich das Samsung Galaxy S6 edge+ soll es ab den 3. September für einen Preis von 799 Euro zu kaufen geben. Wer den Live-Stream gestern verpasst hat – bekommt nun noch einmal die Möglichkeit sich das Video in aller Ruhe anzuschauen.

Samsung Galaxy unpacked Event 2015

Eines kann man dem südkoreanischen Hersteller auf keinen Fall vorwerfen: An Überraschungen mangelt es ihm nicht. Auch wenn mit dem Samsung Galaxy Note 5 und dem Samsung Galaxy S6 edge+ genau das präsentiert wurde, was wir Wochen im Voraus schon vermutet haben, so gibt es für uns in Europa erst einmal eins auf die Finger, wenn wir ein Samsung Galaxy Note 5 kaufen wollen. Das Samsung so die Kunden noch weiter in die Arme zu unserer weltweiten Nummer 3 – Huawei – treibt, scheint dem Unternehmen gar nicht bewusst zu sein. Oder Europa ist im Augenblick als Markt einfach zu uninteressant.

Trotz alledem geht es in diesem Beitrag ja vorrangig um den gestern am späten Nachmittag stattgefundenen Live Event aus New York. Wer im weder beiwohnen noch im Stream gesehen hat – hier ist er noch einmal (inklusive dem koreanischen James Brown – ihr wisst schon was ich mein wenn ihr das Video schaut):

Da auch für Deutschland und deren Presse in Berlin ein Parallel-Event von Samsung stattgefunden hat, konnten wir auch schon die Gelegenheit nutzen und das Samsung Galaxy S6 edge+ und das Galaxy Note 5 (auch wenn es nicht nach Deutschland kommt) uns in den beiden Videos etwas genauer anzusehen.


 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


197 Abfragen in 0,410 Sekunden