Google Nexus: Noch dieses Jahr 5 Android Jelly Bean Geräte zum Kauf!

Geschrieben von

Das Wall Street Journal hat einmal wieder heiße Informationen aus Insiderkreisen über Google und seiner Produktpalette. So wollen diese in Erfahrung gebracht haben das Google noch in diesem Jahr, genauer noch am 22. November (Thanksgiving), 5 (in Worten FÜNF) anDROID Geräte in den Verkauf bringen möchten, die allesamt bereits mit anDROID 5.0 Jelly Bean bestückt sein sollen.

Nun fragt sich der begeisterte Freund des Google Betriebssystems wie das denn realisiert werden kann? Ganz einfach, Google lässt bei mehreren Herstellern gleichzeitig Smartphones und Tablets produzieren. Das würde auch die Gerüchte der vergangenen Wochen untermauern, in denen für das kommende Nexus Tablet immer wieder unterschiedliche Hersteller genannt wurden.

Bisher pflegte Google seine Produktpalette mit dem sogenannten Entwickler Smartphone “Nexus”, auf nur ein Modell pro Jahr zu begrenzen. Doch immer mehr Stimmen werden lauter, von Kaufinteressenten die sich das “Pure Android” wünschen ohne Benutzeroberfläche oder Hersteller bedingte UI. Bereits vor wenigen Wochen berichteten wir auch von Überlegungen aus dem Hause Google, das Nexus Smartphone und eventuelle Tablet über den hauseigenen Google Play Store zu vertreiben.

Alles im allen hätte eine solche Entscheidung nur Vorteile für die Endverbraucher wie auch die Hersteller. Denn mussten diese jedes Jahr aufs erneute kämpfen um das jeweilige Jahresmodell, so bleibt nun mehr für alle übrig. Die Angst, dass Google in Zukunft das Nexus nur noch mit dem kürzlich erworbenen Unternehmen Motorola mobility produziert, bleibt so dann auch außen vor.

Sollten sich diese Gerüchte bewahrheiten so könnten die nächsten Wochen und Monate recht spannend werden und wir allen sollten uns schon einmal den in den USA bekannten Einkaufs-Tag “Black Friday” (23. November) fett im Kalender markieren.
Denn eines ist unumstritten: Die Einführung von anDROID 5.0 Jelly Bean im nächsten Google Nexus Tablet und Smartphone, wird so einige potentielle Käufer auf den Plan rufen.

[Quelle: Wall Street Journal | via Mobiflip]
The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

7 Kommentare

  1. Tobi schreibt:

    Liebes Google:
    - Ein Gerät mit max. 4,3″ Display (soll ja noch in die Hosentasche passen),
    - mit ARM Cortex-A15 DualCore Basis, (z.B. Exynos 4 oder 5),
    und
    - mit max. 9mm Dicke für den 3300mAh Akku (Motorola schafft das ja auch).
    - Ist alles im machbaren Bereich.
    - Es würde sich verkaufen wie geschnitten Brot.
    Danke.

    Mit freundlichen Grüßen
    ein Fan

  2. Pingback: [16/05/12] -Daily short Top 5- » anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: [Gerücht] Ist das Nexus 10 schon in der Mache? » anDROID NEWS & TV

  4. Pingback: Nexus 7 ab September und Nexus 10 zum Jahresende? » anDROID NEWS & TV

  5. Pingback: Zum Fünfjährigen Geburtstag – Das Nexus-Rudel taucht auf | anDROID NEWS & TV

  6. Pingback: Weitere Infos zum neuen Nexus-Programm aufgetaucht | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


138 Abfragen in 1,276 Sekunden