HTC RE Action Cam startet in Deutschland

Geschrieben von

HTC RE Action Cam

Nachdem HTC sich recht erfolgreich mit Android Smartphones auf dem Markt etabliert hat und in Form des HTC Nexus 9 auch wieder bei Tablets Fuß fassen kann, kommt mit der HTC RE Action Cam nun die nächste große Neuheit in den Handel. Nicht weniger als ein neues Standbein für die Zukunft soll die kleine und handliche Kamera werden.

Nichts anderes als einen ernsthaften Konkurrenten für die GoPro Kameras hat HTC im Blick mit seiner HTC RE Action Cam (zum Beitrag), wobei der Fokus deutlicher auf dem Lifestyle-Faktor und dem „Schnell mal ein Video drehen“ setzt. Ab sofort ist das auf den ersten Blick außergewöhnliche Stück Technik auch in Deutschland zu haben, wo es unter anderem bei Amazon für eine unverbindliche Preisempfehlung von 149 Euro zu haben ist. Angeboten werden die Farben Weiß, Blau und Orange. Wer sich die HTC RE Action Cam ohne großes Warten kaufen will, kann sein Glück in den Filialen von Media Markt als auch Saturn versuchen.

Eine der Besonderheiten der HTC RE Action Cam ist die Art wie man auslöst: Anstelle einer physischen Auslöser-Taste besitzt die Action Cam von HTC nur einen Sensor, der ein Foto durch eine kurze Berührung mit dem Finger auslöst, oder bei Gedrückthalten ein Video aufnimmt. Dieses landet auf einer MicroSD Speicherkarte und lässt sich direkt per WiFi Direct oder Bluetooth teilen. Wie bei den Smartphone-Objektiven der Sony QX-Reihe lässt sich das Smartphone oder Tablet mit einer App zum Sucher für die Kamera umfunktionieren. Die App steht für iOS sowie Android bereit.

RE
Entwickler: HTC Corporation
Preis: Kostenlos

Neben dem sehr auffälligen Äußeren das an ein Periskop erinnert, zeichnet sich die HTC RE Action Cam durch ein IP57 zertifiziertes Gehäuse aus, womit auch Aufnahmen unter Wasser bei maximal 1,5 Meter Wassertiefe und 30 Minuten machbar sind. Die Auflösung für Videos liegt bei maximal 1.920 x 1.080 Pixel, während Fotos mit dem CMOS-Sensor mit 16 Megapixel aufgenommen werden.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


221 Abfragen in 0,755 Sekunden