HTC verteilt Android 4.1 Jelly Bean für das One X

Geschrieben von

Jedes Mal ist es dasselbe Spielchen, nachdem Google eine neue Version von Android vorgestellt hat. Als erste kommen wie üblich die Google-eigenen Nexus-Modelle in den Genuss der Updates, bis nach wenigen Wochen und Monaten weitere Geräte folgen. Die ersten großen Hersteller sind ASUS und Samsung gewesen und mit HTC folgt der nächste Big Player in diesem Bereich.

Wie eigentlich fast immer seit Markteintritt, ist der taiwanische Konzern ASUS mit seinen Transformer-Tablets TF201, TF300T und TF700 der erste große Konzern gewesen, der ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean verteilt hat. Seit wenigen Wochen hat der südkoreanische Konzern Samsung nachgezogen und das Update für die Modelle Galaxy S3 sowie Galaxy Note 10.1 verteilt und die nächsten Modelle in Form des Galaxy S2 sowie des ersten Galaxy Note stehen ebenfalls bereits in den Startlöchern.

Derzeit beginnt mit HTC der nächste große Konzern mit der Verteilung von Android 4.1 Jelly Bean und die Glücklichen sind Besitzer des HTC Smartphones One X. Das Update enthält neben Android 4.1.1 Jelly Bean auch das neue Sense 4+, welches HTC auf dem One X+ bereits vorinstalliert hat. Als Vorbereitung für das eigentliche Update mit einer Größe zwischen 357 und 364 MB, verteilt HTC im Vorfeld ein knapp 1,5 MB großes Mini-Update.

Laut HTC erfolgt das Update derzeit in Europa, Asien und Südamerika für entsperrte Modelle mit der CID 038 und 044. Herausfinden kann man die eigene CID unter anderem mit der kostenlosen App CID Getter aus dem Play Store. Ihr könnt aber auch versuchen, das Update manuell anzuschubsen, indem ihr auf Einstellungen -> Info -> Software Updates und Jetzt überprüfen klickt. Wenn ihr das Update erhalten habt, könnt ihr gerne eure Erfahrungen in den Kommentaren mit uns und den anderen teilen.

CID Getter
Entwickler: 3Ton-Soft
Preis: Kostenlos
[Quelle: XDA Developers & Twitter | via AndroidAndMe]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. marian schreibt:

    Und was ist mit denen die die cdi 102 haben ???

  2. Ja würde auch gerne wissen, was mit denen ist die cid 102 haben? Und was ist überhaupt die cod?

    • Die CID besagt nur von welchem Netzprovider dein HTC-Smartphone kommt und dient gleichzeitig als Hürde, damit keine falsche ROM drauf gelangt. Die CID eines T-Mobile-HTC ist zum Beispiel eine andere wie von einem Vodafone- oder gar freiem HTC. Übrigens sind solche Fragen in erster Linie für unser Forum bestimmt. 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


232 Abfragen in 0,485 Sekunden