HUAWEI Cashback-Aktion mit bis zu 100 Euro für GX8, P8 und Mate S

Geschrieben von

HUAWEI

Letztes Jahr hatte HUAWEI einen enormen Erfolg im Android-Bereich vorweisen können, denn der chinesische Konzern hatte gefühlt ein klasse Android Smartphone nach dem nächsten auf den Markt gebracht. Doch so ganz perfekt scheint der Verkauf in Deutschland dann doch nicht anzulaufen, denn sonst würde sich das Unternehmen wohl kaum zu einer solchen Aktion hinreißen lassen. Oder bekommt man am Ende einfach nur die Taschen nicht voll genug?

Cashback-Aktionen sind ein beliebtes Mittel um den schleppenden Verkauf bestimmter Produkte anzukurbeln und zu genau solch einer Aktion greift nun HUAWEI für drei aktuelle Modelle. Im Unterschied zu den meistens von Samsung her bekannten Aktionen ist der Rabatt nicht auf bestimmte Händler eingeschränkt. Laut den Teilnahme-Bedingungen für die Modelle HUAWEI GX8, HUAWEI P8 und das HUAWEI Mate S gilt der Preisnachlass zwischen 50 und 100 Euro bei allen Händlern in Deutschland, unabhängig davon wo genau man eines der drei Android Smartphones gekauft hat, ob in einer Filiale vor Ort oder bei einem Online-Händler.

HUAWEI verschenkt Geld

Je nach Modell fällt der Rabatt unterschiedlich aus. So gibt es für die beiden Modelle GX8 und P8 (zu unserem Test) jeweils 50 Euro von HUAWEI zurück, womit das P8 je nach Händler mit gut 290 Euro zum echten Schnäppchen wird. Kauft man sich hingegen das Premium-Phablet HUAWEI Mate S (zu unserem Test), kann man sogar 100 Euro vom Hersteller zurück bekommen. Ein Phablet dieser Leistungsklasse für knapp 350 Euro kann sich wahrlich sehen lassen.

Die Aktion findet anlässlich des Chinesischen Neujahrsfest am 8. Januar statt, bei welchem es traditionell Geldgeschenke gibt. Teilnahme berechtigt sind anscheinend nur diejenigen Geräte, welche zwischen dem 2. und 13. Februar gekauft wurden und auf dieser Aktionsseite von HUAWEI registriert werden. Ab dem 2. Februar will das Unternehmen dort auch weitere Informationen zum Ablauf der Aktion an sich veröffentlichen.
So ist unter anderem noch offen, ob für die Aktion auch offiziell nicht in Deutschland angebotene Modelle wie das HUAWEI Mate S mit 64 GB internen Speicher eingeschlossen sind.
Gültig ist die Aktion bis zum 13. Februar was bedeutet, dass man nicht sofort sich eines der drei Android Smartphones kaufen muss.

 

Wie bei Cashback-Aktionen anderer Hersteller üblich, wird vermutlich neben der IMEI des gekauften Gerätes auch eine Kopie der Rechnung benötigt, um sich für die Aktion zu qualifizieren. Wer jedoch ohnehin mit dem Kauf geliebäugelt hat, bekommt nun umso mehr einen Anreiz auf eines der Modelle aus China zu wechseln.

Auf der anderen Seite macht es jedoch misstrauisch, dass die HUAWEI-eigene Verkaufsplattform vMall.eu immer wieder ähnliche Rabattaktionen startet. Dennoch kann man von einer besonderen Aktion sprechen, da erstmals die Preisnachlässe für alle Händler gelten und nicht nur dem Konzern-eigenen Online-Shop – wo es auch diverse Modelle der Tochtermarke Honor im Angebot gibt.

[Quelle: HUAWEI | via Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Chris schreibt:

    Das ist nicht ganz richtig. Ich habe bereits im letzten Jahr für 2 P8 50€ Cashback bekommen, die aus einer Vertragsverlängerung bei verschiedenen Providern stammen. Die Abwicklung ging über die offizielle deutsche Huawei Seite natürlich mit IMEI und Rechnungskopie. On top gab es noch die Verlängerung auf 3 Jahre Garantie. Was will man mehr verlangen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,493 Sekunden