HUAWEI Honor 4: Bilder und Benchmark deuten auf Octa-Core-CPU

Geschrieben von

Huawei Honor 4 mit Kirin 920

In der Datenbank von AnTuTu tauchen immer mal wieder neue Geräte auf, die irgendwann im Laufe der kommenden Wochen und Monate offiziell vorgestellt werden. Das mögliche HUAWEI Honor 4 ist ein solches Smartphone und könnte das absolute Flaggschiff der Chinesen werden. Dafür spricht ein Octa-Core-Prozessor aus der eigene Entwicklungsabteilung des Konzerns.

Das HUAWEI bzw. dessen Tochter-Unternehmen HiSilicon an einem SoC (System-on-a-Chip) mit acht Prozessor-Kernen arbeitet ist kein Geheimnis. Nur das Ergebnis für den Endkunden fehlte bisher und das könnte das Honor 4 werden. Das Smartphone ist dabei technisch recht ordentlich ausgestattet und könnte das wirkliche Flaggschiff des Konzerns werden. Dafür sorgen eventuell ein 4,9 Zoll großes FullHD Display, riesige 3 GB RAM mit 16 GB internem Speicher und natürlich Android 4.4.2 KitKat. An Kameras sind einmal 13 und einmal 5 Megapixel vorhanden.

Der heimliche Star im Honor 4 wird jedoch der Kirin 920 werden, ein anscheinend echter Octa-Core-SoC mit maximal 1,3 GHz für jeden einzelnen Kern. Mit den nun erreichten 37.999 Punkten braucht sich das Smartphone jedenfalls nicht verstecken vor der übermächtigen Qualcomm-Konkurrenz in Form von Xperia Z2, Galaxy S5 oder einem HTC One M8/E8. Das unter dem Arbeitstitel Mulan geführte Honor 4 könnte allerdings Gerüchten zufolge als HUAWEI Honor 6 auf den Markt kommen. Wäre ein wenig sehr ungewöhnlich gleich mehrere Modell-Generationen auf einmal zu überspringen aber nun ja. Man wird sich was dabei gedacht haben.

[Quelle: AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,454 Sekunden