Kindle Fire in der 10 Zoll Version kommt im dritten Quartal

Geschrieben von

Das Kindle Fire von Amazon stellte einen Großangriff auf die etablierten Tablethersteller dar, denn das Kindle mit Android als Betriebssystem kam zu einem konkurrenzlos günstigen Preis für das Gebotene auf den Markt. Aus dem Stand heraus wurde das 199 US Dollar teure Tablet Marktführer bei Android-basierten Tablets und durch den Erfolg beflügelt will Amazon mit einer 10,1″ Version nachlegen.

Das zumindest berichtet der Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf Unternehmensnahe Quellen, die zudem die Einstellung der Pläne für die geplante 8,9″ große Version des Kindle Fire bestätigten. Die Quelle geht davon aus, das Amazon die Bestellung für die Displays noch im zweiten Quartal spätestens Anfang drittes Quartal herausgibt. Als angepeilter Liefertermin an Endkunden dürfte der Black Friday, der Freitag nach dem amerikanischen Thanksgiving angepeilt werden, der zu den 5 umsatzstärksten Tagen des Jahres zählt. Der große Bruder des aktuellen Kindle Fire soll vor allem das iPad angreifen, was der Großteil der bisherigen Androitablets nicht geschafft hat.

Nach seinem Start im Oktober vergangenen Jahres hat es sich innerhalb von nur 5 Monaten zum dominierenden Modell des US amerikanischen Marktes entwickelt. Bereits im Februar diesen Jahres konnte das Kindle Fire von Amazon einen Marktanteil von ganzen 54,4% für sich beanspruchen, der nächste Verfolger, das Galaxy Tab 10.1 von Samsung, kam damals nur auf 15,4% des Tabletmarktes mit Androidbetriebssystem. Für dieses Jahr erwarten Branchenbeobachter, das Amazon insgesamt 30-40 Millionen Einheiten des Kindle Fire ausliefern wird. Gegenstand aktueller Spekulationen ist zudem ein geplanter weltweiter Start des 10,1″ Modells, während es das erste Kindle Fire nach wie vor nur auf dem US amerikanischen Markt zu kaufen gibt.

[Quelle: DigiTimes | via PC Welt]
The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

4 Kommentare

  1. Bis jetzt habe ich mich noch davon fern gehalten, aber die Kindle Version werde ich mir defintiv holen, wenn sie auf den Markt zu kaufen gibt. Bin schon sehr gespannt, ob sie auch das hält, was sie verspricht.

    • Wäre jedenfalls sehr im Sinne des Wettbewerbs und der Bedarf nach solchen Tablets scheint ja vorhanden zu sein. Sollte der Kindle Fire noch dieses Jahr nach Europa kommen, dürfte das zeitgleich der Startschuss für die diversen anderen Amazondienste sein, denn ohne die macht ein Kindle Fire wenig Sinn. :)

  2. Pingback: Amazon Appstore kurz vor Europastart? » anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: [Gerücht] Ist das Nexus 10 schon in der Mache? » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


138 Abfragen in 1,190 Sekunden