LG G Pad 8.3: LG stellt vorzeitig sein iPad mini Killer vor

Geschrieben von

LG G Pad 8.3

Eine wirkliche Überraschung ist das LG G Pad 8.3 in der schnelllebigen Internetwelt nicht. Bereits in den vergangenen Tagen haben wir schon einige Male über den Apple iPad mini Killer von LG berichtet. Unerwartet kommt aber dennoch die nun offizielle Bekanntgabe, die im Grunde anlässlich der IFA 2013 in Berlin, weltweit für Mittwoch Abend geplant war. Oder hat LG neben dem LG G Pad 8.3 und dem LG G2 noch ein geheimes Android Device in petto?

LG G Pad 8.3Wie LG nun soeben höchstpersönlich aus seinem Hauptsitz in Soul, Südkorea in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gegeben hat, sind die im Vorfeld zum größten Teil vermuteten Spezifikationen nun bestätigt worden. Das LG G Pad 8.3 mutiert zur echten iPad mini Alternative. Mit einem 8,3 Zoll großen Full HD IPS WUXGA Display, welches mit stolzen 1.920 x 1.200 Pixeln auflöst, sollte es dem 7,9 Zoll IPS Display des Apple iPad mini mit gerade mal  1.024 x 768 Pixeln, deutlich Paroli bieten können.

Ebenso ist die Wahl der Central Processing Unit mit einer 1,7 GHz getakteten Snapdragon 600 4-Kern Einheit, aus dem Hause Qualcomm mehr als ausreichend. Unterstützt wird diese von 2 GB RAM und 16 GB Programmspeicher. Als Betriebssystem hat sich LG bei dem G Pad 8.3 für Android 4.2.2 Jelly Bean entschieden, welches mit einem 4.600 mAh starken Akku für eine lang angehaltene Betriebsdauer bis zum nächsten Steckdosen Besuch halten dürfte.

Hier noch einmal die uns bestätigten technischen Daten im Überblick:

Technische Daten LG G Pad 8.3

  • 130901_4_2Processor: 1.7GHz Quad-Core Qualcomm® Snapdragon™ 600 Processor
  • Display: 8.3-inch WUXGA (1920 x 1200 pixels / 273 ppi)
  • Memory: 16GB eMMC
  • RAM: 2GB LPDDR2
  • Camera: Rear 5.0MP / Front 1.3MP
  • Battery: 4,600mAh
  • Operating System: Android Jelly Bean 4.2.2
  • Size: 216.8 x 126.5 x 8.3mm
  • Weight: 338g
  • Colors: Black / White

Das LG G Pad 8.3 soll noch in diesem Jahr auf dem europäischen Markt erscheinen. Dinge wie der Preis, ob es eine LTE/UMTS Variante geben wird oder ob sich die 16 GB Programmspeicher via microSD-Karte erweitern lassen, hoffen wir auf der Pressekonferenz am Mittwoch den 4. September um 21:00Uhr zu erfahren.
Ebenso freuen wir uns darauf die von dem G2 bekannt gewordenen Software Features, wie Knock ON und Slide Aside Multitasking oder QPair vor Ort auf dem LG G2 und dem LG G Pad 8.3 einmal auszuprobieren und in einem „First touch & view“ Video für euch festzuhalten.

[Quelle: LG Pressemitteilung | via Tabtech]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,418 Sekunden