Moto X+1 bekommt 25 verschiedene Back-Cover

Geschrieben von

Motorola Moto X+1

Erst vor Kurzem gab es die allerersten Hinweise auf ein neues Smartphone mit der Bezeichnung Moto X+1 von Motorola, zumindest glaubten wir das bisher. Ein neuer Leak bringt nun jedoch tatsächlich Gewissheit, dass es sich um einen Nachfolger des Moto X handeln muss. Denn das Gerät bekommt kräftig Unterstützung vom Moto Maker.

Es hatte wirklich sehr lange Zeit gebraucht, bis der US-amerikanische Hersteller Motorola unter der Flagge von Google wieder neue Geräte auf den Markt gebracht hat. Allerdings hat sich das Warten wirklich gelohnt wenn man auf die Geräte schaut. Insbesondere das Moto G hat sich dabei für das Unternehmen zu einem echten Glücksgriff entwickelt, dass kurzerhand zum besten und meistverkauften Smartphone des Herstellers aufstieg. Dennoch ist das Moto X (zum Test) das eindeutige Flaggschiff-Modell der US-Amerikaner und könnte demnächst seinen Nachfolger präsentiert bekommen.

Sehr persönliches Moto X+1

Eigentlich ist so gut wie nichts zum kommenden Moto X+1 bekannt, sieht man mal vom Logo ab, dass von Evan Blass aka @evleaks verbreitet wurde. Der gute Mann ist es denn auch, der neue Informationen zur Rückseite des Gerätes leakt und da tobt sich Motorola für den Moto Maker wahrlich aus: Nicht weniger als 25 verschiedene Möglichkeiten gibt es für die Rückseite des Smartphones. Neben den üblichen Kunststoff-Schalen wird es für den Moto Maker außerdem noch Holz und Leder in vier Varianten geben.

Motorola Moto X+1 Rückseiten

Allzu sehr sollte man sich in Europa jedoch nicht freuen, wie der Marktstart des Moto X im letzten Jahr zeigte. Zunächst im Sommer nur in den USA zu haben, kam es erst über ein halbes Jahr später nach Europa. Leider zeigt sich Google Now hierzulande ein wenig eingeschränkter als in den USA, das Modell mit 32 GB internem Speicher gibt es hier nicht und das wichtigste am Moto X für viele Interessen fehlt ebenso: Der Moto Maker.

Immerhin stehen die Zeichen recht günstig das dieser irgendwann auch in Europa startet. Vielleicht wird es ja mit dem Moto X+1 soweit sein, wer weiß?

[Quelle: MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,427 Sekunden