Moto Z: Lenovo Flaggschiff samt Moto Mods ab sofort in Deutschland verfügbar

Geschrieben von

moto-z-flashnewsKurz informiert: Zwar war die offizielle Präsentation des Moto Z Smartphone bereits schon vor 3 Monaten in San Francisco, doch zu uns nach Deutschland kam das flachste Android Smartphone samt seinen vielen Moto Mods erst zur IFA 2016 und kann ab sofort zum Preis von 699 Euro auch käuflich erworben werden. Natürlich bietet auch Motorola den Apple iPhone 7 Service – ein Smartphone ohne 3,5 mm Klinkenbuchse – an.

Moto Z ab sofort auch für uns verfügbar

Auch wir in der android tv Redaktion durften heute schon zum offiziellen Verkaufsstart in Deutschland, das Moto Z Smartphone samt dem Beamer und JBL Sound Moto Mod in Empfang nehmen. Ich durfte ja bereits anlässlich der IFA 2016 und der Moto Z Play als auch das Hasselblad True Zoom Modul Präsentation (zum Beitrag), das 5,5 Zoll (QuadHD) große Moto Z einmal in die Hand nehmen und für euch ein kleines Video erstellen.

Da war natürlich die Freude große als der Postbote bei uns 2x klingelte. Mit dem Moto Z präsentiert Lenovo nicht nur das flachste Smartphone, sondern auch technisch das Beste vom Besten. Mit einer Snapdragon 820 Quad-Core-CPU, 4 GB RAM und 32 GB erweiterbaren Programmspeicher, gibt es im Augenblick nicht viele Smartphones die mehr bieten.

Modular durch Moto Mods

Ebenfalls ein Alleinstellungsmerkmal sind die magnetisch auf der Rückseite erweiterbaren Moto Mods. Egal ob ihr den 2.600 mAh starken Akku mit einem Incipio offGrid Power Pack (89 Euro) oder die 13 Megapixel Hauptkamera mit einem Hasselblad True Zoom (299 Euro) erweitern oder einfach nur das Design mit einer der vielen (noch nicht verfügbar) Moto Style Shells aus Holz, Kunststoff oder Leder (ab 20 Euro) verändern wollt. Das Konzept der Module ist um einiges ergonomischer und intuitiver, als es ein anderer Hersteller mit seinem Flaggschiff Modell versucht hat.

Das hat natürlich auch seinen Preis. Das Lenovo Moto Z Smartphone reiht sich mit 699 Euro in der Liga der anderen Hersteller wie dem Samsung Galaxy S7, HTC 10 oder LG G5 und Huawei P9 Plus ein.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,450 Sekunden