ZTE Era ist der nächste chinesische Highend Androide

Geschrieben von

Neben Huawei gibt es aus dem Land des Lächelns auch noch einen anderen Hersteller, der in Zukunft stärker von sich reden machen will mit höherpreisigen Geräten. Die Rede ist von ZTE, welche unter anderem das Base Lutea 2 herstellen, auch bekannt unter dem Projektnamen „San Francisco/ZTE Skate“. Mit dem jetzt gezeigten Modell will man aber vom Low- und Midrange-Segment zu den Topherstellern aufschließen.

So scheint sich der Tegra3 neben den Tablets auch zu einem beliebten SoC für Smartphones zu entwickeln, immerhin läuft ein Groß der Quadcore-Armada mit eben jenem SoC aus dem Hause nVidia. Die Jungs aus Santa Clara haben also scheinbar alles richtig gemacht. Das Era bildet dabei die Speerspitze der vielen Neuvorstellungen von ZTE. Hat sich HTC mittlerweile von dem Mantra „Masse statt Klasse“ verabschiedet, scheint das gerade bei Samsung und ZTE nun auf offene Ohren zu stoßen aber das gehört woanders hin. Hier erstmal die technische Ausstattung des ZTE Era:

  • 4,3″ qHD Display (960×540 Pixel)
  • Tegra3 Quadcore SoC mit 4x 1,3 GHz und 500 MHz Companion Core
  • nVidia ICera 450 Modem für HSPA+
  • 1 GB RAM
  • 8 GB Interner Speicher, MicroSD
  • WiFi b/g/n, Bluetooth 3.0
  • UMA-Support für WiFi-Telefonate, HD Voice, Dolby Sound
  • MHL, DLNA
  • 7,8 Millimeter dick
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Erhältlich sein soll das Gerät in China und Europa ab dem 2. Quartal diesen Jahres. Zu einem anvisierten Preis ist bisher jedoch nichts bekannt. Es dürfte spannend werden, ob ZTE das sich selbst gesteckte Ziel erreichen wird, bis Ende 20125 einer der Top3 Hersteller für Android zu werden.

[Quellen: The Verge | ZTE Pressemitteilung]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Pingback: Galaxy Note bekommt Konkurrenz von ZTE » anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: ZTE Atlas – Mittelklasse aus China für Deutschland » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,451 Sekunden