Nexus 10: So sieht es aus und HD-Auflösung in Benchmark bestätigt

Geschrieben von

Es sind nur noch 2 Tage bis zum großen Ereignis von Google, wenn der Internetgigant aus Mountain View in New York die neuste Ausgabe von Android vorstellt. Die Spannung steigt aber nicht nur wegen der neuen Version in die Höhe, nee nee. Schuld daran sind vor allem die Gerüchte, Mutmaßungen und Hoffnungen um die neue Nexus-Hardware, die da auf uns zukommt. Wie wäre es denn da mal zur Abwechslung mit ein paar Bildern vom Nexus 10?

Denn genau diese können die Kollegen von BriefMobile in rauen Mengen bieten, auf denen das Nexus 10 von Samsung in all seiner Pracht bewundert werden kann. Okay, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, weshalb wir das mit dem Design an dieser Stelle einfach mal beiseite schieben. Da sind die durch die Bilder bestätigten Gerüchte schon wesentlich interessanter, zum Beispiel dass das Nexus 10 wirklich von Samsung kommt und das mit Android 4.2 und dem Linuxkernel 3.4.5. Zum Vergleich: Der Linuxkernel der meisten Smartphones und Tablets mit Jelly Bean kreucht und fleucht noch bei Version 3.0 herum, bestenfalls hier und da bei Version 3.1. Außerdem bestätigen die Screenshots die von AndroidPolice im großen Android 4.2 Alpha Teardown (Part 1, Part 2 und Part 3)enthüllten neuen Features wie beispielsweise das QuickSettings Panel.

Während die Screenshots keinerlei Aufschluss darüber geben, welche Auflösung das Display hat, macht dies stattdessen ein Eintrag in der Datenbank von GLBenchmark. Dieser bestätigt nicht nur die superscharfe Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel, sondern gleich noch den Exynos 5 Dualcore. Dessen zwei Kerne auf Basis des ARM Cortex A15 gehen mit satten 1,7 GHz zu Werke und werden grafikmäßig von einem ARM Mali T604 unterstützt. Zu was dieses Gespann in der Lage ist, demonstrierte ARM mit einem Vorserien-Sample des Exynos 5 Dualcore anhand diverser Techdemos auf der SIGGRAPH 2012. Spätestens Montag dürften wir Bescheid wissen, was denn nun im Nexus 10 wortwörtlich den Takt angibt. Unwahrscheinlich ist die Sache mti dem Exynos 5 Dualcore nicht, immerhin fertigt Samsung eigene Chipsätze und setzt als einziger Großer der Branche auf die Mali-GPUs von ARM.

 [Quellen: BriefMobile & GLBenchmark | via AndroidAuthority & MobiFlip]
[Bildquelle: BriefMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

4 Kommentare

  1. Das sieht nach Aluminium aus oder?

  2. Pingback: (Un)Sinn eines Videos: Nexus 10 und Chrome im 5-Sekunden-HandsOn | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: Nexus 10 und Google Chrome in 4 Sekunden « JellyBean Aktuell

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


219 Abfragen in 0,544 Sekunden