Oppo Find 5: Update bringt 8 weitere Sprachen, darunter Deutsch

Geschrieben von

OPPO Find 5

Hochpreisige Smartphones aus China, die in Sachen Technik und vor allem auch Verarbeitung mit den etablierten Herstellern wie Samsung, HTC, Sony Mobile oder LG mithalten können, sind zumindest in Europa eher Mangelware. Zwar bieten Huawei und langsam auch ZTE entsprechende Modelle an, doch ein chinesischer Underdog macht da schon eher das Rennen: Oppo mit seinem Find 5.

Das Find 5 ist das erste Highend-Modell des kleineren chinesischen Smartphone-Herstellers Oppo, dass seinen Weg offiziell auch aus China hinaus gefunden hat, darunter auch nach Deutschland. 5″ FullHD, Snapdragon S4 Pro Quadcore mit 1,5 GHz und 32 GB Speicher verpackt in einem optisch ansprechenden Metall-Korpus: Dinge, wie sie auch bei der üblichen Highend-Konkurrenz zu finden sind. Mit 499 US Dollar (ca. 388 Euro) für das 16 GB Modell bzw. 569 US Dollar (ca. 443 Euro) für das Modell mit 32 GB Speicher ist das Find 5 zudem nicht mal so teuer, eher günstig. Der Vollständigkeit halber hier aber nochmal das komplette Datenblatt:

  • 5″ IPS FullHD Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quadcore mit 1,5 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 oder 32 GB interner Speicher (Midnight Modell)(nicht erweiterbar)
  • Quadband GSM, EDGE, Quadband HSPA
  • Dualband WiFi a/b/g/n, WiFi Direct, Bluetooth 4.0, GPS, DLNA, NFC
  • 13 Megapixel Kamera, 1.9 Megapixel Frontkamera
  • 68.8 x 141.8 x 8.9 mm
  • 165 Gramm
  • 2.500 mAh Akku
  • Android 4.1 Jelly Bean

Wer allerdings bisher noch mit einem Kauf wegen der fehlenden Unterstützung für weitere Sprachen abgesehen von Englisch und Chinesisch gehadert hat, bzw. sich weitere Sprachen wünscht, der wird mit der neusten Beta-Firmware für das Oppo Find 5 glücklich werden. Laut Oppo insbesondere 8 weitere Sprachen Einzug gehalten, als die große Neuerung. Neben Deutsch sind das Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch, Japanisch, Türkisch und traditionelles Chinesisch. Die Beta-Firmware bekommt ihr im entsprechenden Thread des offiziellen Support-Forums von Oppo. Nach dem Download der Firmware müsst ihr folgendermaßen vorgehen, um die beta auf euer Oppo Find 5 zu bekommen:

Upgraden über das System Recovery

  1. Das Smartphone über den USB-Anschluss mit dem PC verbinden
  2. Die Firmware auf das Smartphone kopieren
  3. Das Smartphone ausschalten
  4. Drücken und Halten der Power- sowie Leiser-Tasten, um den Recovery-Modus zu starten
  5. „apply update from sdcard“/“手动选择安装包“ auswählen durch Navigieren mit den Lautstärke-Tasten und der Power-Taste zum bestätigen
  6. „reboot system now“/“立即重启系统“ nach der Installation auswählen

Upgraden im Offline-Modus

  1. Das Smartphone über den USB-Anschluss mit dem PC verbinden
  2. Die Firmware in das Wurzelverzeichnis des Smartphones kopieren
  3. Das System-Update über den Tools-Ordner öffnen oder via Settings > General > About phone > System update).
  4. Auf „Local upgrade“ drücken zum installieren
[Quelle: Oppo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Gewinnspiel: Oppo verlost ein Find 5 White

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,460 Sekunden