Play Store 4.4 mit „Hamburger“-Menü und Google Humor

Geschrieben von

Google Play Store 4.4 und Google Humor

Android 4.4 KitKat steht irgendwann diesen Monat vor der Tür aber es gibt tatsächlich noch etwas außerhalb dieser Gerüchte und Munkeleien: Neue Versionen der APKs und dieses Mal hat es den Play Store erwischt, welcher, Achtung Ironie, in Version 4.4 mal wieder eine etwas größere Neuerung verpasst bekommt. Man muss sich ja dem eigenen Design verpflichten.

Die Kollegen bei AndroidPolice haben mal wieder zugeschlagen und das kommende Update des Google Play Store Version 4.4 für Android-Gerät in die Hände gespielt bekommen, was unweigerlich zu den bekannten APK Teardowns führen musste. An neuen Funktionen selbst wird vorerst nichts hinzu kommen, bis auf eine kleine Überarbeitung der Menüs und deren Inhalte, bzw. passt Google das Design/Navigation ein Stück weiter an die übrigen Google-Apps an. Heißt konkret, dass das Slideout-Menü, von Google auch als „Hamburger“-Menü bezeichnet, Einzug finden wird.

 

Der neue Play Store…

Dieses Hamburger-Menü selbst hatte Google zur Google I/O 2013 für diverse Google-eigenen Apps wie Play Music, Play Movies, Play Books oder YouTube Mobile angekündigt und zwischenzeitlich auch ausgeliefert per Update, was scheinbar Teil der neuen Design-Offensive zu sein scheint. Der allgemeine Look des Play Store wird übrigens beibehalten, hier erwartet uns nichts Neues, zumindest nicht in dieser Version des mobilen Google Play Store. Und damit ihr euch einen Eindruck verschaffen könnt, haben die Kollegen von AndroidPolice direkt noch ein paar Screenshots des neuen und unfertigen Play Store in Petto.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

…und der Google-Humor

Außerdem zeigt Google einmal mehr, dass die Jungs und Mädels da drüben in Mountain View richtig viel Humor haben. Denn AndroidPolice ist mittlerweile ziemlich bekannt für ihre APK-Teardowns, bei denen schon etliche Neuerungen kommender Google-Apps ans Tageslicht gezerrt wurden oder einfach nur Gerüchte damit bestätigt bzw. widerlegt haben. Eine Bekanntheit, die selbst bis zu Google vorgedrungen ist und deshalb scheinen die Entwickler des Play Store gedacht zu haben: „Hinterlassen wir den fleißigen Kerlen mal eine kleine Nachricht“.

131017_2_7

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,458 Sekunden