Samsung Gear 2 mit Telefonfunktion in Planung

Geschrieben von

Samsung Gear 2 und Gear 2 Neo

Es ist noch gar nicht mal so lange her, da stellte der südkoreanische Konzern Samsung seine neue SmartWatch-Generation Gear 2 zusammen mit dem Galaxy S5 vor. Wie schon der Vorgänger fungiert die smarte Uhr erneut als Freisprecheinrichtung für ein verbundenes Galaxy-Smartphone. Allerdings könnte noch ein drittes Modell hinzukommen.

Erst gestern war es soweit und Google kündigte seine eigene Plattform für Wearable Devices und insbesondere für SmartWatches an: Android Wear. Die Plattform besteht im wesentlichen aus einem angepassten Android-System, um die speziellen Eigenschaften einer SmartWatch optimaler nutzen zu können. Die ersten Partner mit entsprechenden Produkten sind LG mit ihrer G Watch und Motorola mit der Moto 360, die beide für sich genommen sehr attraktiv sind. Auch Samsung gehört mit zu den Partnern für Android Wear, aber vorher wird die eigene SmartWatch-Reihe mit der aktuellen Gear 2 noch einmal erweitert. Zumindest deuten entsprechende Gerüchte aus Südkorea dieses Vorhaben an.

 

Eine Gear 2 zum Telefonieren

Die Rede ist von einem Modell der Gear 2 mit eingebautem Telefonmodul, welches ohne ein verbundenes Smartphone der Galaxy-Reihe von Samsung genutzt werden kann. Ermöglicht wird das durch die Integration einer USIM (Universal Subcriber Idendity), die sich im Prinzip nicht von einer normalen SIM unterscheidet. Zunächst soll die neue telefonierende Gear 2 exklusiv bei dem südkoreanischen Netzbetreiber SK Telecom verkauft werden, ein internationaler Verkauf für das neue Modell wird jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen wie der The Korea Herald berichtet.

Allerdings bleibt eine Frage offen und das ist der Energieverbrauch der neuen Gear 2 mit Telefonmodul. Bekanntlich stattet Samsung seine neue SmartWatch-Generation mit einem 315 mAh fassenden Akku aus, der nur geringfügig mehr Ausdauer bei aktiver Nutzung bietet im Vergleich zum Vorgänger-Modell Galaxy Gear. Wann die Gear 2 mit Telefon herauskommt und vor allem zu welchem Preis ist hingegen noch nicht bekannt. Vorher wird Samsung allerdings die normale Gear 2, Gear 2 Neo und Gear Fit auf den Makrt bringen und das zusammen mit dem Galaxy S5 am 11. April.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,443 Sekunden