Samsung Galaxy A10: Bekommt die Mittelklasse den In-Display-Fingerprint zuerst?

Erste Berichte über ein Samsung Galaxy A10 lassen vermuten, dass Samsung seine Philosophie im Bezug auf Innovationen geändert hat. Nicht Flaggschiffe, wie das Samsung Galaxy S10, werden neue Technologien als erstes auf den Markt bringen, sondern die Mittelklasse. Da scheint das Samsung Galaxy A8s keine Ausnahme gewesen zu sein.

Ob Samsung nun der Mittelklasse die Aufgabe des Beta-Testers überträgt, bleibt nur eine Vermutung. Deutlich wird jedoch das die A-Klasse zunehmend als erstes von neuen Innovationen partizipiert. Ob das in der Vergangenheit das Samsung Galaxy A7 mit der Triple Kamera oder das Samsung Galaxy A9 mit der ersten Quad-Kamera war oder zuletzt das Samsung Galaxy A8s. Dieses hatte seinen ersten Auftritt zwar nur in China, dennoch besitzt es bereits das Infinity-O-Display mit Loch im Panel. Auch der leuchtende Ring rund um die Frontkamera wurde vor dem Samsung Galaxy S10 im Galaxy A8s gesichtet.

Nun ist ein geheimnisvolles Samsung Galaxy A10 aufgetaucht, welches für neue Schlagzeilen sorgt. Dem vermutlich für die obere Mittelklasse vorgesehene Samsung-Smartphone wird ein weiteres Feature vorhergesagt, welches wir zuerst im Samsung Galaxy S10 erwartet haben. Das zumindest deutet der Leaker @MMDDJ_ über Twitter an.

Getreu dem Motto der Kurznachrichten, ist sein Tweet etwas kryptisch. Wir und die Kollegen von GSMArena vermuten hinter der Abkürzung „UDFS“ einen „Under Display Fingerprint Sensor“. Schon lang warten wir auf das erste Samsung-Smartphone mit einem Fingerabdruck-Scanner unter dem Display-Glas. Bis dato war dem südkoreanischen Unternehmen der optische Scan zu unsicher. Entweder probiert Samsung es dennoch – nun aber in der Mittelklasse oder es ist bereits ein Ultraschall-Sensor von Qualcomm verbaut.

Samsung Galaxy A10 mit Snapdragon 845

Die gleiche Quelle hatte bereits zuvor über ein neues Galaxy-A-Modell berichtet, welches einen Snapdragon 845 Octa-Core-Prozessor verbaut haben soll. Das Samsung Galaxy A8s kann damit nicht gemeint sein, da wir bereits aufgrund des chinesischen Release von dem Snapdragon 710 wissen. Bleibt also nur das Samsung Galaxy A10. Wir vermuten die Präsentation auf der CES 2019 in Las Vegas. Unter Umständen gemeinsam mit dem globalen Samsung Galaxy A8s. Das Samsung Galaxy S10 soll letzten Gerüchten zufolge am 20. Februar präsentiert werden.

[Quelle: Twitter | via GSMArena]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 6T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares