Samsung rechnet mit erneutem Rekordgewinn

Geschrieben von

Wenn ein Konzern derzeit richtig „dicke im Geschäft“ ist, dann ist es der südkoreanische Konzern Samsung. Spätestens seit dem Galaxy S II ist man auf einer enormen Erfolgswelle, die mit dem Galaxy S III in die nächste Runde geht. Eine Frage bleibt bei solch einem Erfolg nicht aus: Wie lange wird es so weiter gehen?

Diese Frage wird sich auch die Führungsetage von Samsung Electronics immer wieder aufs Neue stellen, denn ein Sprichwort besagt: Erfolg verpflichtet. Das Samsung mit einem erneut erwarteten Rekordgewinn für das aktuelle Quartal als erfolgreich angesehen werden kann, steht da außer Frage. Im abgelaufenen zweiten Quartal 2012 konnte man immerhin einen operativen Gewinn von satten 5,9 Milliarden US Dollar vorweisen. Der Bereich „Mobile Computing“ boomt wie nie zuvor und Dank der Baugruppen aus größtenteils eigener Produktion, kann der Konzern zudem flexibler agieren wie die Konkurrenz. Samsung stellt neben Displays auch Speicherchips und den Exynos-SoC in eigener Entwicklung und Produktion her.

Bildquelle: Statista

Mit dem Galaxy S III konnte man zumindest die Erwartungen erfüllen, was angesichts von alleine 9 Millionen vorbestellten Einheiten nicht allzu schwer war. Ebenfalls zum Millionseller hat sich das Galaxy Note entwickelt, dessen Nachfolger ebenfalls schon in den Startlöchern steht. Allerdings ist das Hochpreis-Segment auf Dauer nicht ausreichend, vor allem im ebenfalls stark nachgefragten Mittelklasse-Segment muss sich Samsung verstärkt aufstellen. Hier wird vor allem das One S von HTC der Hauptgegner sein, sowohl von der Leistung, vom Preis und von der Verarbeitung her.

[Quelle: Statista | via SmartDroid]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: [06/07/12] -Daily short Top 5- » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,475 Sekunden