Smartphone von und mit Amazon für heute erwartet

Geschrieben von

Die IFA 2012 ist nun seit gestern Geschichte und das normale Bloggerleben nimmt seinen gewohnten Lauf. Die meisten für uns interessanten Firmen wie Samsung, Sony Mobile oder Huawei haben ihre neuen Geräte vor – und ausgestellt, während Motorola gestern gesondert folgte. Heute wird Amazon ebenfalls nachziehen.

Was auf der Presseveranstaltung des einstigen Buchhändlers vorgestellt wird, geistert bereits seit einiger Zeit schon durch das Netz. Neben einem neuen Modell der eReader-Reihe Kindle mit einem hintergrundbeleuchtetem Paperwhite eInk-Display, wird mindestens ein neuer Kindle Fire erwartet, mit einem 7″Display. Zusätzlich könnte es noch eine 10″ große Version geben, wie die Kollegen von The Verge aus verschiedenen Quellen schliesen. Nachdem Google in Kooperation mit ASUS bei den kleinen 7″ Tablets die Messlatte leistungsmäßig bei 199 US-Dollar enorm hoch gelegt hat, ist Amazon quasi im Zugzwang, will man die Spitzenposition der Androidtablets halten und verteidigen.

Unterdessen haben die Kollegen von The Verge die Bestätigung aus mehreren unabhängigen Quellen erhalten, dass Amazon nicht nur an einem eigenen Smartphone arbeitet, sondern selbiges heute mit vorstellen könnte. Viel ist zwar nicht über das Smartphone bekannt, lediglich das es mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich als Betriebssystem läuft. Darüber legt Amazon wie vom Kindle Fire her bekannt eine eigene Oberfläche, die auf die Inhalte von Amazon zugreift. Da Amazon, wer hätte das gedacht, über keine Google-Play-Lizenz verfügt, wird für die Karten-App von Nokia kommen. Derartiges hat Nokia auf seiner gestrigen Presseveranstaltung für die neuen Lumia-Modelle angedeutet.

Das Smartphone selbst soll sich noch in der Entwicklung befinden, sodass ein voll funktionsfähiges Modell für heute eher unwahrscheinlich ist. Außerdem sprechen Gerüchte über eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Mobilfunkprovider AT&T, was eine EU-Version vorerst ausschließt. So oder so wird es spannend, was Amazon heute alles enthüllen wird.

[Quelle: The Verge]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,422 Sekunden