Sony Xperia C5 Ultra kommt Mitte August in den Handel

Geschrieben von

Sony Xperia C5 Ultra

Diese Woche hat Sony mit dem Sony Xperia M5 und dem XPeria C5 Ultra gleich zwei neue Android Smartphones vorgestellt, von denen das C5 Ultra das erheblich größere Modell ist. Die Besonderheit des Phablets ist jedoch in dessen Design zu finden, welches mit dem nahezu randlosem Display einiges an Aufmerksamkeit erregt. Nun gibt es die ersten konkreten Angaben wann und zu welchem Preis es denn in den Handel kommen wird.

Eines vorneweg: Das Datum und der Preis gelten leider nicht für Deutschland, denn dazu hat sich Sony Deutschland nach wie vor nicht geäußert. Vielmehr hat Sony Hongkong den Start zum Verkauf des Sony Xperia C5 Ultra Smartphone für den 14. August angesetzt, womit der offizielle Marktstart für das nahezu randlose Phablet schon kommende Woche erfolgen kann. Ob und vor allem wann das übergroße Android Smartphone von Sony nach Deutschland kommt, bleibt weiterhin unklar.

Neues zum Sony Xperia C5 Ultra

Neben dem genauen Datum für den Verkaufsbeginn hat Sony Hongkong zusätzlich noch den Preis für das Sony Xperia C5 Ultra (zum Beitrag) in der Dual-SIM-Variante ohne Vertrag verraten. Dieser beläuft sich auf 3.298 Hongkong-Dollar, was umgerechnet derzeit etwa 390 Euro entspricht. Da Hongkong jedoch zu den günstigeren Märkten für Sony-Smartphones zählt, ist in Deutschland – sofern das Sony Xperia C5 Ultra bei uns offiziell erhältlich sein sollte – mit etwas mehr als 400 Euro zu rechnen. Die Chancen stehen allerdings nicht sonderlich gut dafür, da Sony mit dem Modell insbesondere auf Schwellenländer abzielt.

Technisch kann das Sony Xperia C5 Ultra mit einem 6 Zoll großen FullHD-Display aufwarten, welches nahezu komplett auf einen seitlichen Rahmen verzichtet. Auch wenn es dadurch sehr schmal ist, fällt es aufgrund der notwendigerweise anders platzierten Technik umso länger aus. Für die nötige Rechenkraft sorgt ein MediaTek MT6752 Quad-Core-Prozessor mit 64-Bit-Unterstützung sowie bis zu 1,7 GHz sowie ein 2 GB großer RAM. Fotos der jeweils 13 Megapixel auflösenden Haupt- und Frontkamera landen im 16 GB fassenden internen Speicher des Sony Xperia C5 Ultra oder auf einer MicroSD-Speicherkarte. Ein 2.930 mAh großer Akku sorgt für eine möglichst lange Ausdauer des Phablets.

[Quelle: XperiaBlog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,449 Sekunden