Thyme Kitchen Timer: Kochen nach Zeit mit Stil

Geschrieben von

Thyme

Wer sein Tablet mit in die Küche nimmt, der dürfte sich über die App Thyme vermutlich freuen dürfen. Zwar sind klassische Kurzzeitwecker in jedem gut sortierten Haushalt vorzufinden, bei mehreren Töpfen und Pfannen kann schon mal die Übersicht ein wenig abhanden kommen. Aber es gibt da ja nützlichen Helferlein aus dem Google Play Store.

Smartphones bzw. Tablets erobern langsam jeden Bereich unseres Lebens, da brauchen wir uns echt nichts vor zu machen. Egal ob im Wohnzimmer das Fernsehprogramm, auf dem Klo das eBook oder beim Einkaufen die Einkaufsliste: Überall begleiten uns Smartphones und Tablets (egal mit welcher Plattform). Selbst die Küche ist nicht mehr sicher, wie unter anderem das Wasserdichte Xperia Tablet Z in der Kitchen Edition zeigt. Abgesehen von der musikalischen Beschallung und der Anzeige von Rezepten, kann so ein Smartphone bzw. Tablet auch noch als Timer funktionieren.

Zwar packt fast jeder Hersteller eine Timer-App bereits mit drauf, Thyme hat dennoch seine Daseinsberechtigung. Zum einen sieht die App unverschämt gut aus, ist sehr schlicht in der Bedienung und sie bietet gleich fünf Timer auf einmal. Vier Herdplatten und den Backofen deckt Thyme ab, deren verbleibende Zeit sehr schön angezeigt wird. Das Einstellen der Zeiten ist übrigens sehr leicht: Einfach auf eine Herdplatte in Thyme drauftippen oder dem Herd und schon kann die Zeit eingestellt werden.

Thyme - Kitchen Timer FREE
Preis: Kostenlos
  • Thyme - Kitchen Timer FREE Screenshot
  • Thyme - Kitchen Timer FREE Screenshot
  • Thyme - Kitchen Timer FREE Screenshot

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


224 Abfragen in 0,777 Sekunden