Wie von Zauberhand: Simon The Sorcerer im Play Store

Geschrieben von

Wie von Zauberhand: Simon The Sorcerer im Play Store

Das Angebot an hochkarätigen Spielen im Play Store von Google wächst mit einer erfreulichen Stetigkeit, wobei nicht alles sich zu Recht als Spieleperle bezeichnen kann, insbesondere wenn auf der Retro-Welle gesurft werden soll. Hin und wieder schaffen es aber bekannte Spiele aus vergangenen Zeiten in den Play Store und dieses Mal war es wieder soweit: „Simon The Sorcerer“ hat es eher unerwartet in den Play Store geschafft.

Die jüngeren unter unseren Lesern werden vermutlich kaum noch etwas mit Point&Click Adventures anfangen können, zu deren besten Spiele mit die ersten beiden Teile der „Simon The Sorcerer“-Reihe zählen. In dieser Spiele-Reihe wird der gewöhnliche Jugendliche Simon durch ein verzaubertes Buch in eine Fantasy-Welt „verschleppt“, welche in ihrer Skurrilität ihresgleichen suchte damals. Und genau das ist auch das Geheimrezept gewesen, welches die Spiele so beliebt machte: Verschrobene Charaktere, der freche Hauptakteur Simon und all die anderen Anspielungen auf die europäischen Märchen sowie der sarkastische, zynische und manchmal intellektuelle Humor.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Jedenfalls hat es genau dieser Titel der Amiga- und DOS-Zeit relativ unverhofft und zur Freude so manches Point&Click-Adventure-Liebhabers in den Google Play Store geschafft, welches sich zur Freude der Fans in exakt dem gleichen Kostüm wie damals zeigt. Sprich, die Entwickler haben keine neuen HD-Grafiken eingebaut oder anderweitig die Portierung an heutige Pixelschlachten eines Asphalt 8 Airborne, Dead Trigger 2 oder eines Modern Combat 4: Zero Hour. Einzige wirkliche Neuerungen bei „Simon The Sorcerer“ für Android sind die erneuerte Tonausgabe, neue Menüs und natürlich die Anpassung der Steuerung an die Touchscreens von Smartphone und Tablet, denn ein Tablet oder gar Smartphone lässt sich eher schwerlich mit einer Maus steuern.

Wer jetzt von euch Lust bekommen hat, in die Welt von Simon The Sorcerer zurückzukehren und in Erinnerungen an die gute alte Zeit zu schwelgen, wo 16 Bit als das Non-Plus-Ultra galt, der muss lediglich 3,12 Euro im Play Store von Google investieren und nach einem Download der App sowie den Spieldaten in der Größenordnung von etwa 363 MB kann die Reise auch schon losgehen. Und das auch noch passend zum 20-jährigen Geburtstags des ersten Teiles! Da ist doch glatt ein großer Teller Sumpfsuppe zur Feier des Tages drin, oder?

Simon the Sorcerer
Entwickler: MojoTouch
Preis: 4,59 €
[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


227 Abfragen in 0,839 Sekunden