WWDC 2013: Stellt Apple iOS 7 und neue MacBooks vor?

Geschrieben von

wwdc_2013

Es sind nur noch 6 Tage bis Apple seine World Wide Developer Conference (WWDC) in San Francisco startet. Am 10. Juni wird Apple-Chef Tim Cook mit einer Keynote die Entwicklerkonferenz beginnen. Erwartet werden zahlreiche Neuerungen bei Apples mobilen Betriebssystem, welches in der Version iOS 7 erscheinen soll, sowie OS X 10.9. Ebenfalls auf der Liste vieler Experten ist neue Hardware.

Bereits im Vorfeld wurde viel über iOS 7 berichtet und spekuliert. Derzeitiger Stand ist, dass Apple das Design des mobilen Betriebssystems ordentlich umkrempeln und einen neuen Anstrich verpassen wird. Das Design soll sich dabei am momentan äußerst beliebten Flat-Design orientieren, bei dem Elemente meist einfarbig und stark reduziert dargestellt werden. Nähere Informationen, sowie neue mögliche Features, was alles in iOS 7 neu enthalten sein wird, ist bisher noch ungewiss. Zumindest wäre ein neues Design für die mittlerweile schon altbacken wirkende Oberfläche für iPhone & Co. bitter nötig.

Ebenfalls wird vermutet, dass Apple auch bei dem vorhandenen Desktop-OS einiges umgestalten wird. So soll bzw. könnte Apple sich auch dazu entschieden haben, das Design am dem vom künftigen iOS anzupassen. Auch Anwendungen sollen verbessert bzw. auf den neuesten Stand gebracht werden. Im Gespräch sind spezielle Features für Power-User, die u.a. den Finder deutliche erweitern. Aber auch der Apple-Browser soll schneller und komfortabler werden.

Mit Spannung wird erwartet, ob sich das Gerücht eines eigenen Musik-Streamingdienstes bewahrheitet. Dabei soll Apple allerdings anders vorgehen, als Spotify oder Google, die ihre Musik-Streamingdienste für einen monatlichen Fixpreis anbieten. Angeblich soll Apple seinen eigenen Dienst kostenlos anbieten und diesen über Werbung refinanzieren.

Ein neues iPhone oder iPad wird es laut den Aussagen von Tim Cook nicht geben. Zumindest sollen keine auf der Keynote vorgestellt werden. Diese sollen gesondert im Herbst vorgestellt werden. Wahrscheinlicher ist, dass Apple auf der Keynote am 10. Juni ein neues MacBook Pro und MacBook Air vorstellen wird. Endgültige Gewissheit, werden wir in sechs Tagen haben, wenn die Keynote läuft.

[Quelle: t3n | WWDC]

The following two tabs change content below.
Schreib auch Du deinen eigenen Beitrag! Du hast Dir gerade ein neues Android Device gekauft und möchtest deine Erfahrungen der community mitteilen? Liegt Dir schon seit langen etwas auf der Zunge was du der Android Welt mitteilen möchtest? Du hast aber keinen Blog oder nicht die gewünschte Menge an Leser? anDROID NEWS & TV bietet Dir nun die Möglichkeit, so fern du in einem lesbaren Stil einen Beitrag verfassen kannst, diesen auf unseren Blog zu veröffentlichen! Ab besten eine Word-Datei mit allen Links & Bildern in eine E-Mail an: redaktion@go2android.de Wir setzen uns umgehend mit Dir in Verbindung und teilen Dir den Veröffentlichungstermin mit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,415 Sekunden