Xiaomi Mi5 Leak mit technischen Daten

Geschrieben von

Xiaomi Mi5 Teaser

Nachdem Xiaomi mit dem Xiaomi Mi 4i erst vor kurzem ein interessantes Android Smartphone für den indischen Markt vorgestellt hat, richten sich nun alle Augen auf das kommende Flaggschiff namens Xiaomi Mi5. Während der Vorgänger nur eine leichte Veränderung zum Mi3 darstellte, will Xiaomi dieses Jahr wohl alle Register ziehen.

Xiaomi ist bekannt für seine Android Smartphones, die verdammt preiswert sind für das, was sie an Technik zu bieten haben. Nicht umsonst ist das Unternehmen aus China je nach Marktforschungsinstitut und herangezogener Daten in den Top5 der größten Smartphone-Hersteller weltweit. Das Xiaomi Mi5 wird daher mit großem Interesse erwartet, denn Xiaomi ist schon längst auch im Premium-Segment angekommen. Für das Flaggschiff 2015 sind nun die möglichen Hardware-Daten geleakt worden.

64-Bit Power für das Xiaomi Mi5

Ungeachtet der Probleme die der Snapdragon 810 von Qualcomm verursacht (zum Beitrag), wird der 64-Bit fähige Octa-Core Prozessor auch im Xiaomi Mi5 sprichwörtlich den Takt angeben. Würde ein früheres Gerücht somit aushebeln (zum Beitrag) und andererseits auch wieder bestätigen, denn einen Fingerabdruck-Sensor soll das Android Smartphone nun tatsächlich erhalten. Den Prozessor kombiniert der Hersteller zudem mit ganzen 4 GB RAM, was für eine enorm gut Performance und ausreichend Platz auch für die größten und Ressourcen-hungrigsten Apps bieten dürfte. Zum internen Speicher gibt es noch keine Informationen.

Verbaut ist den Angaben zufolge im Xiaomi Mi5 ein 5,2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel, was gewissermaßen schon zu erwarten war. Das es kein größeres Display wird hängt mit dem Xiaomi Mi Note Pro zusammen (zum Beitrag), von dem sich das neue Modell ausreichend unterscheiden soll. Dem gesellen sich noch eine 16 Megapixel Kamera mit optischen Bildstabilisator hinzu und ein Akku mit 3.000 mAh Kapazität.

Eines der größten Fragezeichen das Xiaomi Mi5 betreffend ist jedoch der Preis. Bisher ist der Hersteller vor allem durch seine im Vergleich niedrigen Preise aufgefallen, weswegen es interessant werden dürfte, ob Xiaomi weiterhin die Niedrigpreis-Strategie aufrecht erhält, oder doch auch preislich in den Premium-Markt vordringt. Was auch immer der Fall sei wird, so kann man davon ausgehen, dass das Xiaomi Mi5 trotzdem unterhalb der Konkurrenz agieren wird.

[Quelle: MyDrivers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,417 Sekunden