Zum WM-Sieg: Beats schenkt Löw und Co. Kopfhörer aus 24 Karat Gold

Geschrieben von

Beats by Dr. Dre in Gold

Nach über 24 Jahren hat es Deutschland zum vierten Mal geschafft und ist der amtierende Fußball-Weltmeister. Nach einem packenden Finale gegen Argentinien lässt sich Beats Electronics nicht lumpen und schenkt der gesamten Mannschaft einschließlich Bundestrainer Joachim Löw ganz spezielle Kopfhörer: Aus purem Gold.

Beats zieht wirklich alle Register und überzieht die Kopfhörer einfach nur mit einer Schicht Gold. Das auf dem Beats Pro basierende exklusive Weltmeister-Modell ist aus 24 Karat reinem Gold gefertigt und wird in einer Auflage von 24 Stück hergestellt – passend für alle 23 Spieler der Mannschaft und Bundestrainer Jogi Löw. Wer ebenfalls goldene Beats-Kopfhörer haben will, der muss richtig tief in die Tasche greifen. Für umgerechnet gut 1.880 Euro gibt es eine auf 50 Stück limitierte und mit echtem Gold überzogene Serie der Beats by Dr. Dre Studio.

Vor der Übergabe der goldenen Kopfhörer – ein Pokal für eine ganze Mannschaft ist schließlich auch ein wenig unfair – setzt Glücksfee Naomi Campbell die Kopfhörer noch ins rechte Licht.

Beats by Dr. Dre in Gold

Mit dem Geschenk landet das mittlerweile im Besitz von Apple befindliche Unternehmen einen neuen PR-Coup, nachdem bereits der Werbespot „The game before the game“ mit Neymar Jr. und weiteren Fußball-Stars über YouTube sehr erfolgreich ausgestrahlt wurde. Man könnte es allerdings auch als clevere Reaktion auf ein Verbot von Sony betrachten, welche als offizieller Sponsor der FIFA WM 2014 in Brasilien den Konkurrenten eher weniger erfolgreich aus den Stadien verbannen konnte.

Bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass die Beats by Dr. Dre Pro in WM-Gold noch keinen Lightning-Stecker haben. 😉

[Quelle: Chip]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,433 Sekunden