Apple iPhone 14 und Co nun bereits am 7. September

Es bleibt auch auf den letzten Metern spannend, wenn es um den Termin zum Launch des Apple iPhone 14 handelt. Bislang gingen wir von Dienstag den 13. September aus, was durchaus schlüssig klingt. Nun will das US-Nachrichtenmagazin Bloomberg aus internen Quellen in Erfahrung gebracht haben, dass der nächste Apple Launch Event bereits am 7. September stattfinden wird. Einem Mittwoch.

 

Apple iPhone 14 Launch-Event schon am 7. September?

Apple iPhone 14 Series whoot?

Ursprünglich gingen die Experten für den Launch Event des Apple iPhone 14 und Co für den 13. September aus. Doch nun wollen gleich zwei Leaker Kenntnis über ein neues Datum haben. Zum einen der recht bekannte Leaker Max Weinbach und der Bloomberg-Redakteur Mark Gurman. Beide nennen nun übereinstimmend den 7. September als Launch-Event vieler neuer Apple-Produkte aus. Erneut soll diese Veranstaltung als reiner Online-Event stattfinden, dessen Video-Produktion schon im vollen Gange ist. Das Ungewöhnliche an diesem Termin ist, dass es sich dabei um einen Mittwoch handelt und Cupertino bislang immer an einem Dienstag seine Events abgehalten hat.

Doch Gurman geht noch weiter. Von Apple-Store-Mitarbeitern hat er erfahren, dass der Verkauf am Freitag den 16. September starten soll und diese entsprechend auf die neuen Produkte wie die insgesamt vier neuen Apple iPhone 14 und 14 Pro, drei neue Apple Watch Series 8 Modelle, ein neues iPad der 10. Generation und vielleicht die lang ersehnten Apple AirPods Pro 2 geschult werden. Damit wäre in der logischen Konsequenz der Zeitpunkt für die Vorbestellungen eine Woche früher. Also Freitag der 9. September um 14:00 Uhr.

Apple Watch Series 8 kommt später in den Handel

Der Tippgeber Max Weinbach ergänzt die Verfügbarkeit noch mit einem verspäteten Termin für die Apple Watch Series 8. Hier scheint wohl hauptsächlich das neue Rugged-Modell noch Schwierigkeiten zu bereiten, welches mit seinen Serienkollegen dann erst im Oktober erscheinen soll. Zu der Apple iPhone 14 Series äußert sich der Tippgeber noch, das nun erstmalig weltweit ein reines eSIM-Modell erscheinen wird. Also komplett ohne einen mechanischen SIM-Slot. Ein solches Gerücht kam schon einmal vor Monaten auf und scheint sich nun zu bestätigen. Da Apple in der Regel seine Fangemeinde ein Woche im Voraus informiert, sollten wir also spätestens am 31. August wissen, ob der Termin stimmt.

[Quelle: Max Weinbach | Bloomberg]

[Video] Apple iPhone 13 Pro im Fast Unboxing

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.