Auch das Honor X20 5G ist ab 250 Euro offiziell

Wer es vergangene Woche neben der Honor Magic3 Serie vermisst hat, auch das Honor X20 5G Mittelklasse-Smartphone ist in drei Speicherkonfigurationen offiziell. Wurde jedoch wie das Honor Tab V7 Pro Android-Tablet erst nach der globalen Präsentation vorgestellt. Auch hier ist ein globaler Termin für den Verkaufsstart noch nicht bekannt, jedoch nicht ausgeschlossen. Vielleicht wartet die ehemalige Huawei-Tochter noch die Entwicklung des US-Handelsministerium ab, bezüglich eines drohenden US-Embargos.

 

Die Honor Magic3-Serie ist zu teuer und zu sehr Huawei

Donnerstag vergangene Woche hatte die noch recht junge Firma Honor ihren ersten globalen Launch-Event nach dem Verkauf von Huawei. Tatsächlich bin ich noch ein wenig geschockt, dass das Unternehmen so als „fast“ Neueinsteiger, Preise von 900 bis 1.500 Euro für ein Android-Smartphone haben möchte. Und dann ist es im Grunde auch noch ein Huawei Mate 40, Mate 40 Pro und ein Mate 40 RS Porsche Design mit neuem Innenleben. Da kann sich Honor-CEO George Zhao in einem Interview gerne verteidigen, dass die Honor Magic3 Series ein Resultat der neuen R&D-Abteilung (Research & Development) sei. Die Bilder sprechen hier eine andere Sprache. Angesichts des schwebenden Damoklesschwerts durch das US-Handelsministerium ebenfalls auf die Blacklist gesetzt zu werden, ein gewagtes Unterfangen.

Honor Magic3 Pro Plus vs. Huawei Mate RS

Das Honor X20 5G bildet die preiswerte Alternative

Doch zumindest im Bezug auf den Preis bietet das Unternehmen noch eine Alternative: das Honor X20 5G. Ein Mittelklasse-Smartphone mit einem verbauten MediaTek Dimensity 900 Octa-Core-Prozessor, einem 6,67 Zoll großem IPS-Display und einer Auswahl an Speicher, hoch bis zu 8 GB RAM und 256 GB internen Programmspeicher. Auch hier der wiederbelebte Trend zu 2 GB zusätzlichen virtuellen Arbeitsspeicher. Der SoC (System on a Chip) ermöglich entgegen dem gestern vorgestellten Mitbewerber Redmi 10 von Xiaomi, den LTE-5G Support. NFC bleibt dem X20 zumindest in China verwehrt.

Honor X20 5G

Flankiert wird das Setup von einer 16-Megapixel-Front- und einer 64-Megapixel Triple-Hauptkamera, sowie einem 4.300 mAh starken Akku, der mit einem 66 Watt starken Netzteil entsprechend schnell geladen werden kann. Angesichts der Ausstattung ab umgerechneten 250 Euro, ein durchaus faires Angebot. Leider ist das in Schwarz, Blau und Silber erhältliche Honor X20 5G noch nicht für den globalen Markt angekündigt. Wie eingangs erwähnt, wartet man in Shenzhen vermutlich noch eine Woche ab, ob das US-Handelsministerium ein weiteres Embargo ausspricht.

Technische Daten des Honor X20 5G

Technische Daten X20 5G
Display 6,67 Zoll TFT-LCD
2.376 x 1.080 Pixel (FHD+)
120 Hz Bildwiederholrate
DCI-P3
HDR10+
Prozessor MediaTek Dimensity 900 (6nm)
2x ARM Cortex A78 max 2,4 GHz
6x ARM Cortex A55 max 2,0 GHz
Arm Mali-G68 MC4 GPU
Speicher 6/8 GB GB LPDDR4x RAM
128/256 GB UFS 2.1 interner Speicher
Abmessungen 161,8 x 74,7 x 8,5 mm
192 g
Akku 4.300 mAh
66 Watt SuperCharge
kein kabelloses Laden
Kamera Triple-Kamera:
64 MP Hauptkamera (f/1.9, 22mm Brennweite, EIS)
2 MP Tiefensensor (f/2.4)
2 MP Makro-Objektiv (f/2.4)
Frontkamera (PunchHole links):
16 MP (f/2,0)
Anschlüsse USB Type C (2.0), 3,5 mm Klinke
Sonstiges LTE 4G/5G
Dual Nano-SIM
WiFi 802.11, 2.4 GHz / 5 GHz MIMO
Wi-Fi 6 (a/b/g/n/ac)
Bluetooth 5.1, kein NFC
GPS, A-GPS, BEIDOU, Galileo, Glonass, BDS
Fingerprintsensor (an der Seite)
Magic UI 4.2, Basis Android 11
Farben Aurora Blue
Titanium Silver
Midnight Black
Preis und
Verfügbarkeit
6/128 GB – 1.899 Yuan (≈250,00 Euro)
8/128 GB – 2,199 Yuan (≈290,00 Euro)
8/256 GB – 2,499 Yuan (≈330,00 Euro)
In China ab sofort
Global unbekannt
[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Gedanken zu „Auch das Honor X20 5G ist ab 250 Euro offiziell

  • 14. August 2021 um 10:09
    Permalink

    „Donnerstag vergangene Woche hatte die noch recht junge Firma Huawei “ – gemeint ist Honor, IMHO.

    Antwort
    • 14. August 2021 um 10:12
      Permalink

      Yupp danke, wurde aber schon vor Deinem Kommentar korrigiert 😉
      Es hatte sich praktisch überschnitten.
      Sry.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.