Google Smart Home Summit am 8. Juli 2020

Endlich geht es wieder weiter in den Reihen von Google, nachdem erst COVID-19 und dann die Unruhen im US-Bundesstaat Minnesota für viel Verzug gesorgt haben. Zwar wird auf der Google Smart Home Summit vermutlich nicht das überfällige Google Pixel 4a erscheinen, doch wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Geradewegs ausgehungert sind Fans von Google-Produkten. Manch einer glaubt inzwischen dass der Konzern aus Mountain View das Pixel 4a komplett außen vor lässt und gleich zum Google Pixel 5 übergeht. Ob wir dennoch Neuigkeiten zu dem „preiswerteren“ Google Smartphone erhalten werden, was im Grunde schon seit Wochen fertig in den Google-Lagern liegt, ist ungewiss. Fakt ist, dass Mountain View nun offiziell zu einem virtuellen Event mit dem Namen „Google Smart Home Summit“ einlädt. Der Termin ist bereits kommende Woche Mittwoch, den 8. Juli 2020.

COVID-19 hat es uns schwer gemacht, Sie auf der I/O, den Global Developer Summits und dem EMEA Smart Home Summit zu treffen. Unser Team möchte nicht die Gelegenheit verpassen, sich zu verbinden und wir haben beschlossen, die Dinge virtuell zu gestalten! Besuchen Sie uns am 8. Juli 2020, um zu erfahren, was es Neues gibt und was für Google Smart Home auf dem Programm steht.

Mountain View lädt zur Google Smart Home Summit

Unschwer an Titelbild und Name der Summit zu erkennen – es geht um Smart Home. Und was fällt uns zu dem Thema als erstes ein? Google Stadia? Ja, auch – aber ich hatte mehr den neuen Google Chromecast Ultra mit Android TV OS im Kopf. Letzten Gerüchten zufolge plant das Unternehmen eine Umstrukturierung (auch nicht wirklich neu bei Google), bis hin zur Änderung des Namens vom Betriebssystem. Von Google TV ist zu lesen, wenngleich nicht ganz klar ist ob es sich um den Produktnamen des kleinen Dongle mit Fernbedienung handelt oder es eben doch der Name des OS sein wird.

google-smart-home-summit_00

Es wäre aber auch durchaus an der Zeit, dass auf der Google Smart Home Summit etwas zum Thema Google Home und seinen smarten Lautsprechern passiert. Von einem neuen Google Nest, der den Google Home unter Umständen ablösen könnte, wird ja schon länger spekuliert. Google hat die Keynote mit 45 Minuten Dauer angekündigt. Die Zeit will sinnvoll genutzt werden. Seid ihr dabei?

[Quelle: Google | via 9to5google]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares