Google Wear OS erhält in Kürze ein System-Update mit vielen neuen Funktionen

Man mag es kaum glauben, aber Wear OS by Google basiert nach wie vor auf Android 9, welches nun auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Google selbst bestätigte nun ein System-Update, welches die Programmierschnittstellen von Android 11 nutzt. Stark im Fokus soll dabei die Smart-Home-Steuerung stehen.

Anlässlich einer AMA-Fragerunde (ask me anything) auf Reddit antwortete Google auf die Frage nach dem mobilen Betriebssystem für Wearables, mit einem anstehenden Update. Der Termin könnte nicht besser gewählt sein, denn generell steht in Sachen Betriebssystem einige Veränderung ins Haus. Und warum sollte man es nicht Apple gleich machen und über alle Gerätegruppen hinweg ein Update ausliefern. Da aktuell eh Android 11 für die Smartphones ansteht und auch Android TV ein neues OS ansteht, wäre es nur logisch auch die smarten Uhren mit einem „Wear OS by Google“-System-Update zu beliefern. Schließlich basiert dieses nach wie vor auf Android 9 und hätte so ein wenig frischen Wind dringend nötig.

Von Google ist das Wear OS System-Update bereits bestätigt

Die Google-Entwickler bestätigten nun in der Fragerunde das System-Update auf die Version Android 11. Das würde dann auch endlich die neuen APIs (application programming interface) unterstützt. Großen Fokus setzen die Google-Programmierer bei Android 11 neben einer besseren LTE-5G-Unterstützung und größerer Privatsphäre als auch Sicherheit, auf Smart Home. Es ist also davon auszugehen, dass auch dieser Aspekt bei Wear OS berücksichtigt wird. Viele Experten vermuten sogar einen dritten Neustart des smarten Betriebssystems.

Dritter Neustart geplant?

Hatte man am 16. März 2018 einen zweiten Neustart von Android Wear auf Wear OS gewagt, so würde nun unweigerlich ein weiterer grundlegender Wandel mit Wear OS 3.0 anstehen. Viele Entwickler fordern mehr Kompatibilität zu weiteren Wearables, welche wie der Name impliziert auch unterstützt werden sollten. Im Sinn stehen hier smarte Brillen, Schmuck, Kopfhörer und auch Kleidung. Als Termin zur Präsentation wäre der auf der Google Smart Home Summit ganz nebenbei bekanntgegebene Termin am 8. September perfekt. Hier möchte Mountain View Android 11 offiziell starten. Wir sind gespannt.

[Quelle: Reddit]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares