Lenovo Legion 2 Pro lädt mit 130-Watt-Twin-Turbo

Im Mai 2020 hatte Lenovo mit dem Legion Phone Duel sein ersten Gaming-Smartphone vorgestellt, welches uns im Test durchaus als Querdenker überzeugen konnte. Nun steht mit dem Lenovo Legion 2 Pro bereits ein Nachfolger in den Startlöchern, welcher von dem Unternehmen auch schon kräftig beworben wurde. Nun zeigt eine Zertifizierung, dass der Nachfolger sich mit satten 130 Watt aufladen lässt. Eine Eintragung in der Geekbench-Datenbank gibt auch Aufschluss über einige technische Daten.

 

Das Lenovo Legion 2 Pro lädt nochmal schneller als sein Vorgänger

Das Lenovo Legion Phone Duel konnte uns im Test durchaus überzeugen. Es verfolgt konsequent den Gedanken eines Gaming-Smartphones, was für den „normalen“ Nutzer durchaus missverstanden werden kann. So bietet das Duel beispielsweise gleich zwei USB-Type-C-Ports, welche jeweils mit 45 Watt die zwei 2.500 mAh starken Akkus entsprechend schnell Laden können. Auch in dem Lenovo Legion 2 Pro werden wieder zwei Akkus verbaut sein, wie nun eine 3C-Zertifizierung (via Digital Chat-Station) dokumentiert. Doch hier wird man Strom-Leistung des Netzteils ein wenig hochkitzeln. Um genau zu sein auf maximale 130 Watt.

Die „Twin-Turbo“ genannte Schnellade-Technologie wird dabei jeweils mit 65 Watt Energie in die Akkus pumpen und dabei den Vorgänger bei der Ladegeschwindigkeit noch einmal überbieten. Und diese war bei einer Ladung von 0 auf 100 mit knapp 30 Minuten schon rekordverdächtig. Twin-Technologie wurde auch bei der Kühlung benannt, wo Lenovo mit gleich zwei mechanischen Lüfter für ausreichend Kühlung sorgen dürfte.

Lenovo Legion 2 Pro

Geekbench bestätigt 16 GB Arbeitsspeicher

Ebenfalls ist das Lenovo Legion 2 Pro in der Datenbank bei Geekbench aufgetaucht. Zumindest, wenn man die Modellnummer  L70081 dem Gaming-Smartphone zuordnen will. Ein anderes Smartphone mit einem verbauten Snapdragon 888 kommt da wohl auch nicht in die engere Auswahl. Weiterhin dokumentiert der Eintrag 16 GB an Arbeitsspeicher und Android 11 als verwendetes Betriebssystem. In dem eigentlichen Benchmark erzielt das Gaming-Smartphone im Single-Core-Score 1.130 und im Multi-Core-Score 3.779 Punkte.

Lenovo Legion 2 Pro

Nach wie vor nennt der chinesische Hersteller keinen Launch-Termin. Ende April, Anfang Mai sollte aber als realistisch gelten. Wobei dann die aktuelle Werbung schon ein wenig verwundert. Aktuell hat Asus mit dem ROG Phone 5 und auch Nubia mit dem RedMagic 6 entsprechende Konkurrenz auf dem Sektor des mobilen Gaming vorgestellt. Der europäische Release der ehemaligen ZTE-Tochter findet jedoch erst am 2. April statt. Xiaomi wird vermutlich mit seinem Black-Shark-Label auch noch ein Wörtchen mitreden wollen.

[Quelle: Digital Chat-Station | via GizmoChina]

Lenovo Legion Phone Duel im Test: Etwas zu quer gedacht!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares