Lenovo Legion Y90: Neue Informationen stellen alles auf den Kopf!

Mit dem Lenovo Legion Y90 hat der chinesische Computer- und Smartphone-Hersteller schon recht früh auf Sina Weibo geworben. Offiziell ist das Gaming-Smartphone aber nach wie vor immer noch nicht. Wird es wohl unmittelbar aufgrund des aktuellen Neujahrsfestes auch nicht. Doch gingen wir bislang aufgrund eines verbauten Snapdragon 888 SoC von einem eher solide ausgestatteten Smartphone aus, stellt ein recht bekannter Tippgeber nun alles auf den Kopf. Von einem Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor, 512 + 128 GB Speicher und 18 + 4 GB RAM ist plötzlich die Rede. Ein absoluter Gaming-Gigant bahnt sich da an!

 

Lenovo Legion Y90 wird absoluter Gaming-Gigant

Lenovo Legion Y90

Es hatte uns bereits vom ersten Tag an gewundert, dass die Gaming-Abteilung bei Lenovo ein Smartphone mit einem Snapdragon 888 Octa-Core-Prozessor mit dem Lenovo Legion Y90 präsentieren wollte. So ein Gaming-Smartphone gibt es bereits mit dem Legion Phone Duel 2 bereits. Doch soeben erreicht uns aus dem chinesischen Netzwerk Sina Weibo eine Nachricht, dass es sich hier eventuell um einen Irrtum handeln könnte, mit dem der Konzern zu unserer Verwunderung selbst aber noch nicht bei seinen umfangreichen Aktionen offiziell geworben hat. Denn anstelle des bislang vermuteten Snapdragon 888 soll nun der Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor treten. Dieser soll mit einem Frost Blade 3.0M Dual-Fan-Flüssigkeitskühlsystem ausgestattet sein. Und dem nicht genug: auch speichertechnisch greift man ganz oben in das Regal.

Screenshot zeigt uns die Superlativen

Ein offensichtlicher Screenshoot von dem Lenovo Legion Y90 zeigt uns insgesamt einen Programmspeicherplatz von 640 GB. Dieser soll sich aus einem 512 GB großen UFS-3.1-Baustein und einem weiteren 128 GB-Flash-Storage ergeben. Gleiches Spektakel auf dem Sektor des Arbeitsspeichers. Hier werden es in der Summe sagenhafte 22 GB LPDDR5+ RAM. Diese setzen sich aus regulären 18 GB und weiteren virtuellen 4 GB zusammen. Fraglich ob aktuell derart viel Speicher auch sinnvoll in einem Smartphone eingesetzt werden kann. Aber wenn nicht in einem Gaming-Smartphone – wo dann?

Lenovo Legion Y90 Screenshot

Doppeltes Lottchen in vielfacher Hinsicht

Weitere spektakuläre Daten sind ein 5.600 mAh starker Akku, der sich vermutlich mit einem 2x 68-Watt-Netzteil entsprechend schnell Laden lässt. Bereits das von uns getestete Lenovo Legion Phone Duel wies wie das Lenovo Legion Y90 gleich zwei USB-Type-C-Ports aus. Auch gleich in doppelter Ausführung werden die X-Achsen-Linearmotoren für ein immersives Vibrationserlebnis ausgeliefert. Als Zubehör wirbt der Konzern auf Sina Weibo mit zwei aufsetzbaren Schultertasten mit einer geringen Latenz. Zur Vervollständigung der technischen Daten sei auch noch einmal das 6,92 Zoll große E4-AMOLED-Display von Samsung mit einer Bildwiederholrate von 144 Hertz und einer Abtastrate von 720 Hertz genannt. Natürlich eingerahmt von Stereo Dolby Atmos Sound.

Lenovo Legion Y90

Alles in Allem scheint es sich beim Lenovo Legion Y90 nun doch um ein Gaming-Smartphone aller höchster Kategorie zu handeln. Bleibt nur noch die Frage nach dem Preis und dem Launch-Termin. Angeteasert wird das Android-Device ja nun schon lang genug.

[Quelle: Sina Weibo | via SparrowsNews]

Lenovo Legion Phone Duel im Test: Etwas zu quer gedacht!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.