Motorola: Die dreisten Drei erscheinen am 8. September

Unter dem Motto „Find your edge“ lädt Motorola aktuell weltweit die Pressevertreter zu einem Launch-Event am 8. September nach Mailand ein. Dort möchte man uns drei neue Smartphones vorstellen, dessen Namen man uns noch nicht verraten möchte, wir jedoch schon kennen. Bislang sind „die dreisten Drei“ unter den Namen Moto X30 Pro, S30 Pro und moto razr 2022 in China vorstellig geworden. Nun kommen sie mit einer anderen Bezeichnung auch zu uns.

 

Drei Unbekannte sind längst bekannt

Motorola Launch-Event 2022

War es doch zuletzt Germanys next Top Leaker Roland Quandt, der uns über seinen Twitter-Kanal bereits die werten Probanden samt globaler Bezeichnung vorstellt hatte. Die Rede ist natürlich von dem in China präsentierten Moto X30 Pro, S30 Pro und dem moto razr 2022 Klapp-Foldable. Das zum Quadrat gefaltete Razr wird dabei seine Bezeichnung als einziger behalten. Dabei hätte ich mir hier doch eher den Namen Motorola Razr 3 gewünscht. Das 200-MP-Flaggschiff wird global als Motorola Edge 30 Ultra erscheinen und das Moto S30 Pro würde man hier gern als Motorola Edge 30 Fusion bezeichnen. Ich weiß – ist verwirrend, aber aktuell total in Mode.

Die dreisten Drei erscheinen global am 8. September

Nun ist der GO2mobile-Redaktion eine Einladung zu Donnerstag den 8. September in Mailand zugegangen. Dort will man der weltweiten Presse unter dem Motto „Find your edge“ drei noch „unbekannte“ Smartphones vorstellen. Die technischen Daten sollten ja weitestgehend von der Präsentation in China bekannt sein. Sprich zweimal ein verbauter Snapdragon 8+ Gen 1 Octa-Core-SoC (System on a Chip) von Qualcomm und für den letzten der dreisten Drei wird es ein im 5-Nanometer-Prozess gefertigter Snapdragon 888+ Octa-Core-Prozessor. Grafische Belange erledigt im  Motorola Edge 30 Fusion die Adreno 660 GPU (Graphics Processing Unit).

Die dreisten Drei am 8. September

Wenn Motorola noch etwas an den dreisten Drei verändert, wird es vermutlich die verfügbare Speicherkonfiguration sein. Doch uns interessiert ja vielmehr ob die Lenovo-Tochter auch in Deutschland die günstigen „China-Preise“ hält. Denn dann hat – so prophezeie ich an dieser Stelle -Samsung ein echtes Problem mit seinem Galaxy Z Flip4.

[Quelle: Pressemitteilung]

Motorola Edge 30 Pro im Test: Ist das Erste auch das Beste?

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.