OnePlus 10T vor dem Launch-Event im Video ausgepackt!

Das OnePlus 10T soll morgen den 3. August offiziell in New York vorgestellt werden. Doch wie es der Zufall so will, scheint manch einer schon etwas früher an das leicht gestutzte Android-Smartphone gekommen zu sein. Der YouTuber NTFTW gehört eindeutig zu dieser Menschengruppe. Embargos hält er als überbewertet und eine Geheimhaltungsvereinbarung scheint er auch nicht gesehen oder gar unterschrieben zu haben. Und so landet nun ein echtes Unboxing-Video des Semi-Flaggschiffs in das Angebot von YouTube.

 

OnePlus 10T Unboxing

Der mit 360 Abonnenten noch recht unbekannte YouTuber NTFTW scheint womöglich mit seinem Unboxing-Video des OnePlus 10T der große Durchbruch bevorstehen. Denn das hart gestutzte Flaggschiff-Smartphone wird erst morgen in New York offiziell vorgestellt. Doch vermutlich wird es die Oppo-Tochter gar nicht sonderlich tangieren, haben sie doch zuletzt das Smartphone im Heimatland schon mehr oder weniger umfänglich vorgestellt. Natürlich nicht unter dem globalen Namen. In China wird das Device als OnePlus Ace Pro vermarktet und lässt sich auch schon seit ein paar Tagen im Oppo-Shop vorbestellen.

OnePlus 10T Unboxing

OnePlus typisch gibt es einen länglichen und knallroten Karton. Darin befindet sich anders wie beim ehemaligen Mitgründer Carl Pei ersten Nothing Phone (1) ein Netzteil. Und das ist nicht irgendein Ladegerät sondern besitzt satte 160 Watt. Rekord hätte ich fast gesagt, wenn zwischendurch Abseits der großen Berichterstattung Vivo das iQOO 10 Pro im Heimatland veröffentlicht hätte. Das ballert nämlich mit 200 Watt den Strom in den 4.700 mAh starken Akku. Bei OnePlus sind es am Ende 150 Watt, dafür ist dann auch die Kapazität mit 4.800 mAh etwas größer.

OnePlus 10T Unboxing

 

Prozessor Flaggschiff – Kamera Mittelklasse

Die technische Daten, welche natürlich nicht in dem Video zu sehen sind, sind ein Snapdragon 8+ Gen 1 Octa-Core-Prozessor, welcher bis zu 16 GB LPDDR5 RAM und 256 GB internen UFS 3.1 Programmspeicher besitzt. Dazu ein 6,7 Zoll großes E4-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.412 x 1.080 Pixel (Full HD+) und eine maximale Bildwiederholrate von 120 Hertz. Die rückseitige Triple-Kamera scheint nicht nur auf das Hasselblad-Logo zu verzichten, sondern auch auf  Flaggschiff-Sensoren. Denn verbaut ist lediglich eine 50-Megapixel-Primär, eine 16-Megapixel-Weitwinkel und eine 2-Megapixel-Portrait-Kamera. Autsch.

Für den Preis der für das OnePlus 10T hierzulande aufgerufen wird, müssen wir uns doch noch bis morgen begnügen.

[Quelle: NTFTW]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert