OnePlus 8T auf neuen Bildern – OnePlus 8T Pro weiter unklar

Es gibt Neuigkeiten zu dem OnePlus 8T und 8T Pro, welche wenn – Ende September offiziell vorgestellt werden sollen. Zum 8T gibt es neues Bildmaterial, welches nun auch die Rückseite darstellt. Zum Pro-Modell gibt es weiterhin Uneinigkeit. Die einen meinen dass dieses Modell ausbleiben wird, andere wissen von einer Under-Display-Camera wie bei dem ZTE Axon 20 5G.

Der uns gut bekannte Leaker Steve Hemmerstoffer aka @OnLeaks war einmal wieder in Sachen Render-Bilder tätig. Verkauft wurde das „OnePlus 8T“-Material an Pricebaba, einem indischen Online-Händler. Zu sehen ist entgegen unserem ersten Bildmaterial zu dem nächsten Flaggschiff aus dem Hause OnePlus auch die Rückseite des 8T. Und diese hält tatsächlich für uns eine kleine Überraschung bereit. Die Sensoren der Quad-Hauptkamera sind zu einem „L“ angeordnet, was dem bisherigem Design widerspricht. Dadurch wird das Array wie beispielsweise bei Samsung oder Huawei deutlich größer.

OnePlus 8T mit größerem Kamera-Array

Verbaut sein soll dort ein 48-Megapixel-Hauptkamera, ein 16-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-Objektiv, sowie ein 5- und 2-Megapixel-Makro-, beziehungsweise Portrait-Sensor. Vorne – oben links unter dem 6,55 Zoll großen AMOLED-Display (120 Hz) ist eine 32-Megapixel-Frontkamera (Punch Hole) verbaut.

OnePlus 8T

Bei der Wahl des SoCs (System on a Chip) sind sich die Experten noch nicht einig. Die einen tendieren zum Snapdragon 865 – die anderen zur eher üblicheren Plus-Variante des Qualcomm-Octa-Core-Prozessors, den es sonst in einem OnePlus T-Modell gibt. Beim Thema Speicher herrscht wieder Einigkeit. Zur Wahl stehen 8 GB RAM mit 128 GB internen Speicher oder 12 GB RAM und 256 GB Programmspeicher. Optionale Erweiterung ausgeschlossen.

Eine Bemerkung bedarf es noch für den 4.500 mAh Akku. Denn der „Warp Charge“ scheint mit 65 Watt ein kleine Upgrade zu erhalten. Ist auch dringend nötig, angesichts der Konkurrenz, in Form der 120 Watt des Xiaomi Mi 10 Ultra.

Wird es ein OnePlus 8T Pro geben?

Eingangs hatte ich bereits angedeutet, dass es auch überzeugte Verfechte eines OnePlus 8T Pro geben würde. Einer der Personen ist der uns allen bekannte Leaker Evan Blass. In seinem Tweet ist von online gestellten Anleitungen, für bis dato nicht veröffentlichten Smartphones die Rede. Dabei eben auch das T-Pro-Modell.

Gizchina, die noch Einblick auf das inzwischen offline genommene Material hatten, beschreiben dass auf der Front weder eine Punch-Hole- oder andere Frontkamera gesichtet wurde. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass wir es unter Umständen mit einer „Under-Display-Camera zu tun hätten. Die nächsten Tage werden hier sicherlich noch weitere Informationen liefern.

[Quelle: Pricebaba]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares