OnePlus 8T war kurzfristig bereits bestellbar!

Das OnePlus 8T soll unter Umständen gemeinsam mit mindestens einem OnePlus Nord-Modell und einer OnePlus Watch am 14. Oktober offiziell vorgestellt werden. Das hatte uns jüngst Robert Downey Jr. und zuletzt auch das chinesische Unternehmen selbst mitgeteilt. Der richtige Zeitpunkt um sich einmal bei Amazon umzuschauen und siehe da, dass nächste Flaggschiff ist bereits samt Preis, technischer Daten und einem Liefertermin gelistet.

Eigentlich obliegt es ja OnePlus-CEO und Gründer Pete Lau Ankündigungen zu kommenden OnePlus-Smartphones zu veröffentlichen. Nicht im Fall des OnePlus 8T, welches nach offizieller Einladung am 14. Oktober um 16:00 Uhr CEST (Central European Summer Time) offiziell vorgestellt werden wird. Wir hoffen ja auf weit mehr. Denn aktuell stehen ja noch ein OnePlus Nord Einsteiger – welcher verdächtig wie ein Oppo A53 ausgestattet ist – und ein OnePlus Nord N10 5G, das vermutlich für den US-Raum vorgesehen ist, zur Disposition. Ach und eine OnePlus Watch wird ebenfalls noch gemutmaßt.

OnePlus 8T war kurzzeitig bei Amazon bestellbar

Doch b2t (back to topic)! Amazon war wieder einmal so nett uns bereits im Vorfeld die wichtigsten Informationen zu verraten. Diesmal weder Spanien oder Frankreich, sondern Deutschland! Natürlich hat hier OnePlus ein entsprechendes Veto eingelegt, sodass der Artikel wieder entfernt wurde. Doch wir haben natürlich das Angebot per Screenshot dokumentiert. Und dieses offeriert uns nicht nur den Preis mit 693,18 Euro – also 699 Euro mit regulären 19 Prozent Mehrwertsteuer – sondern auch den Liefertermin. Der soll laut Amazon am Dienstag, den 20. Oktober sein.

OnePlus 8T zeigt sich bei Amazon

Alle uns bekannten Daten bestätigen sich

Auch die restlichen Angaben passen zu den bereits bekannten Gerüchten. Also beispielsweise ein verbauter Snapdragon 865 Octa-Core-Prozessor, ein 6,55 Zoll großes OLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz und einer 16-Megapixel Frontkamera oben links (Punch Hole). Auch von 8 GB RAM mit 128 GB internen Speicher (599 Euro) oder 12 GB RAM gepaart mit 256 GB nicht erweiterbaren Programmspeicher haben wir schon gehört. Ebenso haben wir schon von einem neuen und vor allem gesteigerten „Warp Charge“ in Erfahrung bringen können.

Denn der 4.500 mAh starke Akku darf mit einem 65-Watt-Netzteil geladen werden. Auch bestätigt die 48-Megapixel-Hauptkamera, 16-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-Objektiv, sowie ein 5- und 2-Megapixel-Makro-, beziehungsweise Portrait-Sensor der zu einem „L“ angeordnet ist. Farblich könnt ihr zwischen Aquamarine Green und Lunar Silver wählen.

[Quelle: Amazon (entfernt)]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares