OnePlus 8T, OnePlus Nord und eine OnePlus Watch am 14. Oktober

Gleich zwei von einander unabhängige Informanten sind dich sicher: OnePlus wird am 14 Oktober einen Event abhalten auf dem wir das OnePlus 8T, OnePlus Nord und eine OnePlus Watch vorgestellt bekommen. Ein OnePlus 8T Pro wird es wohl auf diesem Event nicht geben.

Es hatte sich durch mehrfache Leaks bereits angedeutet, das OnePlus einiges in der Pipeline hat. Da ist zum einen die Flaggschiff-Serie, welche bei dem chinesischen Unternehmen gleich zweimal im Jahr erneuert wird. Doch dieses Jahr beschränkt sich die T-Serie tatsächlich nur auf ein Modell. Und da sogenannte Informationen direkt von OnePlus an „Android Central“ werbewirksam getragen wurden, können wir also fast sicher sein, das ein Pro-Modell am 14. Oktober nicht erscheinen wird.

OnePlus 8T am 14. Oktober 2020

Aktuelle Informationen sind ein 6,55 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln bei 402 ppi und eine Bildwiederholrate von 120 Hertz. Unter der Haube ein Snapdragon 865, wahlweise 8 und 128 GB oder 12 GB RAM und 256 GB interner Speicher, gemeinsam mit einem 4.500 mAh starken Akku und einer 48-Megapixel-Quad-Kamera.

Zwei OnePlus Nord-Modelle

Dann erwarten wir mindestens einen OnePlus Nord-Kandidaten. Zwei würden jedoch zur Auswahl stehen. Ein Einsteiger mit einer Snapdragon 460 und dem Codenamen Clover, dessen technische Daten verdächtig gleich mit einem Oppo A53 sind. Und ein OnePlus Nord N10 5G, Codename Billie. Bei diesem Modell ist sich die Fachwelt jedoch nicht sicher, ob es ausschließlich in den USA verkauft werden soll. Die Ausstattung mit einem 6,49 Zoll große Display (90 Hertz), einem 5G-tauglichen Snapdragon 690 SoC, 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher, ähneln samt Quad-Kamera stark dem aktuell erhältlichen OnePlus Nord Modell. Dieses ist ja bekanntlich in den Vereinigten Staaten nicht erhältlich.

OnePlus Nord Einsteiger-Modell

OnePlus Watch und Wireless Kopfhörer

Zu guter Letzt gibt es noch ein wenig Wearable-Stuff. Die Rede ist von einer runden OnePlus Watch, welche der Formsprache des Schwester-Unternehmen Oppo widersprechen würde. Vivo und Realme (ebenfalls Tochter-Unternehmen der BBK Electronics) sollen jedoch ebenfalls eine runde Smartwatch in Kürze präsentieren. Und dann hörte man in den vergangenen Tagen noch etwas von den Nachfolgern der Bullets Wireless Z. Also kabellose In-Ear-Kopfhörer die bis dato den Apple AirPods derart ähnlich sind, das die US-Behörde sie am Zoll beschlagnahmt haben.

[Quelle: Ishan Agarwal]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.